Rundblick-Unna » Einsatz für Natur und Umwelt: 15 Schulen im Kreis sind jetzt „Schule der Zukunft“

Einsatz für Natur und Umwelt: 15 Schulen im Kreis sind jetzt „Schule der Zukunft“

„Schule der Zukunft“ – Schule mit Herz für Umwelt und Natur! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Auszeichnung an 15 Schulen aus Unna, Fröndenberg, Bergkamen, Bönen, Holzwickede, Kamen, Lünen und Schwerte. Wegen ihrer überzeugenden Bildungsarbeit „für Nachhaltigkeit“ bekamen die Schulvertreter gestern bei einer Feierstunde in Lünen jeweils eine Urkunde, Hausschild und Fahne: Überreicht wurden die Auszeichnungen von Landrat Michael Makiolla, Dr. Gerwin-Lutz Reinink (NRW-Ministerium für Schule und Weiterbildung) und Ludwig Holzbeck (Fachbereichsleiter Natur und Umwelt).

Mit dem Gütesiegel „Schule der Zukunft“ rückt das Umwelt-Engagement der Einrichtungen in den öffentlichen Blick. Mit Projekttagen, besonderen Unterrichtsinhalten etc. haben sie sich für nachhaltigen und sorgsamen Umgang mit Natur und Umwelt eingesetzt. „Durch die Auszeichnung gewinnen die 15 Schulen mehr Profil“, verdeutlicht Landrat Makiolla. Parallel zu den Schulen wurde auch das Netzwerk „Schule der Zukunft Kreis Unna“ ausgezeichnet.

Schulen und Netzwerk haben in den letzten drei Jahren Projekte im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung entwickelt und im Unterricht und Schulalltag umgesetzt. Insgesamt wurden bei der Kampagne fast 490 Schulen, knapp 30 Kitas und 25 Netzwerke in NRW als „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet.

Kommentieren