Rundblick-Unna » Einkaufssonntag, Autoschau, Baumesse und als Premiere: Streetfoodmarkt

Einkaufssonntag, Autoschau, Baumesse und als Premiere: Streetfoodmarkt

Dieses Wochenende hat es in sich: Autoschau, verkaufsoffener Sonntag, Baumesse sowie – als Premiere – Unnas erster Streetfoodmarkt auf dem Kirchplatz werden geballt an den drei Tagen geboten.

Kulinarisches frisch gekocht, gegart, gebrutzelt unter freiem Himmel. Saftige Burger, saftige Rippchen, scharfes senegalesisches Gemüse, exotische Kochbananen, Quarkbällchen, Asia-Spezialitäten, würzig gefüllte Teigtaschen… ungewöhnliche Düfte ziehen seit Freitagnachmittag über den Platz vor der Evangelischen Stadtkirche. Gestern Abend war schon gut was los, bis Sonntagabend können Genießer noch zuschlagen.

streetfood-2

„Begebt euch auf eine kulinarische Weltreise beim 1. Street Food Festival  bis zum 02.10. 2016 auf dem Kirchplatz in Unna“, schreiben die Veranstalter des in Unna erstmaligen Gastro-Angebots. „Egal ob Food Truck, Küchenchef oder passionierter Hobby-Koch – bei einem Street Food Festival kommen verschiedene Kulturen, Generationen und soziale Schichten an einem Ort zusammen und bieten besondere und internationale Genüsse aus der ganzen Welt an. Ein Fest ganz im Zeichen des internationalen kulinarischen Genusses.“

streetfood-3

Also, Unna, raus an die frische Luft…

Hier die Ankündigungen des Werberings und des Stadtmarketings für die Autoschau und den Einkaufssonntag:

Am 1. und 2. Oktober wollen die „Macher“ vom City Werbering Unna noch einmal richtig Gas geben, auch wenn es kein „richtiges“ Jubiläum zu feiern gilt. Aber ein „kleines“ Jubiläum und eine gewachsene Tradition in der Einkaufsstadt Unna ist es allemal: Am ersten Oktober-Wochenende laden die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Feldstraße zum „verkaufsoffenen Sonntag“ ein.

Handel in Unna

Die Autoschau und die Oldtimerrally die mittlerweile nun schon zum 40. Mal ausgetragen wird und in diesem Jahr unter dem Motto „Über Stadt und Land durch den Hellwegkreis Unna“ steht, wird umrahmt vom verkaufsoffenen Wochenende. Der CWU hat wieder  gemeinsam mit den heimischen Autohändlern, dem MSC Heeren-Werve und dem Stadtmarketing das Programm für die beiden Tage vorbereitet. „Unna erleben und gut einkaufen“ – so lautet der Slogan des CWU, am Sonntag in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Feldstraße von 13.00-18.00 Uhr.

Autoschau Autoherbst

Die Unnaer Autohändler zeigen in der City die ganze Bandbreite ihrer Modelle. Auch mit PS, allerdings mit deutlich weniger, werden sich die liebevoll gepflegten Oldtimer wieder auf den Weg durch den Kreis Unna machen. Die diesjährige Orientierungsfahrt steht unter dem Motto „ Die Zechentour“ Bürgermeister Werner Kolter wird die „Oldies“ am Samstag um 9.00 Uhr ab der Volksbank auf die Reise schicken. Am Sonntag findet der „Old-und Youngtimer – Klöntreff“ (nicht nur für männliche „Sehleute“) ab 12.00 Uhr vor der Volksbank statt.

Wer von der Innenstadt zum Gewerbegebiet Feldstraße (oder zurück) möchte, braucht sich keine Sorgen um den Transport zu machen: Die kostenlosen Oldtimerbusse haben schon so viele Kilometer sicher hinter sich gelassen – die schaffen die kurze Strecke mit links…

 


 

Stadtwerke präsentieren bei Autoschau und Baumesse die Highlights

Energiedach und Elektroautos!  Bei der Autoschau laden die Stadtwerke Unna vom 1. bis 2. Oktober ein, die Vorteile von Elektroautos zu entdecken. Auf der Baumesse in der Stadthalle Unna zeigt das kommunale Energieunternehmen parallel vom 1. – 2. Oktober, wie Unnas Eigenheimer eigenen Sonnenstrom ohne Investition ernten können.

Die E-Mobilitätsschau in der Massener Straße ist eine Premiere: Am Stand der Stadtwerke präsentieren die Autohäuser der Region alle aktuellen Modelle, die jetzt die Energiewende auf die Straße bringen. Vom Mitsubishi- und Nissan-Kleinwagen über den Renault Zoe bis hin zu den Stromern von BMW. „Wir beraten gemeinsam mit den Händlern gerne alle Interessenten zu Vorteilen der E-Mobilität, zu E-Tankstellen und Ladesystemen“, erklärt Thomas Weigel, E-Mobilitätsfachmann der Stadtwerke.

glasfaser21
Bei der Baumesse, in der über 80 Fachfirmen der Region die neuesten Angebote für Haus, Hof und Garten zeigen, sind die Stadtwerke Schirmherrin.
Die Stadtwerke zeigen ihr neues Produkt-Highlight: Mit einem „EnergieDach“ können Hausbesitzer gegen eine geringe monatliche Pacht einen Großteil des Stromverbrauchs selbst decken. Die Stadtwerke planen, bauen, warten und betreiben im Auftrag der Eigenheimbesitzer die Photovoltaik-Anlage.

Am Stadtwerke-Stand am Eingang der Stadthalle finden Interessenten zudem alle Informationen zu Strom- und Erdgasprodukten, zu den umfangreichen Förderprogrammen und natürlich auch zum schnellen Internet per GlasfaserKabel.

Die Baumesse ist geöffnet am Samstag 01.10.2016 11:00 Uhr – 18:00 Uhr Sonntag 02.10.2016 11:00 Uhr – 18:00 Uhr Der Eintritt ist frei.
Die Autoschau mit dem verkaufsoffenen Sonntag läuft am Samstag 01.10.2016 10:00 Uhr – 18:00 Uhr Sonntag 02.10.2016 10:00 Uhr – 18:00 Uhr Den Stand der Stadtwerke finden Interessenten in der Massener Straße.
Alle weiteren Informationen zu denThemen gibt es unter www.sw-unna.de.

Kommentieren