Rundblick-Unna » Zwei Unfälle im Nordkreis mit zwei Verletzten

Zwei Unfälle im Nordkreis mit zwei Verletzten

Zu zwei Auffahrunfällen kurz hintereinander mussten die Rettungskräfte gestern in den Nordkreis ausrücken, zuerst nach Bergkamen, dann nach Werne.

Bergkamen: Gegen 16.30 Uhr ein 62 jähriger Werner auf der Werner Straße in Richtung Bergkamen. Eine vor ihm fahrende 53 jährige Bergkamenerin ordnete sich zum Linksabbiegen ein, ließ zunächst den Gegenverkehr passieren. Dieses bemerkte der Fahrer aus Werne nicht und fuhr auf den haltenden PKW auf. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden: 9 000 Euro.

Werne: Kurz nicht aufgepasst … gegen 17.15 Uhr fuhr ein 22 jähriger Fahrzeugführer aus Hamm vom Autohof auf die Nordlippestraße in Richtung Werne. Als er nach dem Abbiegen auf die Geradeausspur wechseln wollte, übersah er eine dort verkehrsbedingt haltende 48 jährige Waltroperin.

Er fuhr auf ihren PKW auf, wodurch die Frau leicht verletzt wurde. Eine ärztliche Behandlung am Unfallort war nicht erforderlich. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6 000 Euro.

Kommentare (3)

Kommentieren