Rundblick-Unna » Einbrüche quer durchs Kreisgebiet – hauptsächlich in Firmen

Einbrüche quer durchs Kreisgebiet – hauptsächlich in Firmen

Buchstäblich quer durchs Kreisgebiet arbeiteten sich Einbrecher am vergangenen Wochenende – betroffen waren diesmal vor allem Firmen, in einem Fall verletzte ein Krimineller einen Wachmann.

SchwerteSecurity-Mann verletzt: In der Nacht zu Samstag befand sich ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes auf dem Rundgang auf dem Gelände eines metallverarbeitenden Betriebes am Rosenweg. Als er eine der dortigen Lagerhallen betrat, wurde er plötzlich zu Boden gestoßen. Er sah nur  Täter davonlaufen. Die anschließend eingesetzten Polizeibeamten durchsuchten das Firmengelände, konnten aber niemanden mehr dort antreffen. Der Wachmann wurde leicht verletzt. Nach ersten Feststellungen wurde nicht entwendet.

Bergkamen – Hauseinbruch am Sonntagnachmittag: Zwischen 16 und 16.45 Uhr brachen Unbekannte gestern in ein Reihenhaus in der Gartensiedlung ein. Die Bewohner im Obergeschoss hörten verdächtige Geräusche, gingen nachsehen – Personen im Haus fanden sie nicht mehr, bemerkten aber nun die durchwühlten Räume im Obergeschoss. Nach ersten Feststellungen wurde Schmuck entwendet.

Kamen – Erneuter Einbruch ins JFZ: Samstagnacht verschafften sich unbekannte Täter zum wiederholten Mal Zutritt zum Jugendheim auf der Lüner Höhe. Sie traten eine Tür auf und durchsuchten sämtliche Schränke. Nach ersten Feststellungen wurde nicht entwendet.

Bönen – Einbruch in Taxizentrale: In der Nacht zu Montag drangen unbekannte Täter durch die Eingangstür in eine Taxizentrale am Marktplatz ein. In einem angrenzenden Büroraum brachen sie einen Tresor auf und entwendeten Bargeld.

Holzwickede – Automat geplündert: In der Nacht zu Samstag brachen Kriminelle in eine Firma für Bahntechnik an der Schäferkampstraße ein. Sie knackten im Aufenthaltsraum einen Getränke- und einen Süßigkeitenautomaten und entwendeten die Geldkassetten.

In der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen haben unbekannte Täter sich Zutritt zu einem Baustellengelände an der Gartenstraße verschafft. Hier flexten sie die Scharniere mehrerer Baucontainer auf und durchsuchten die als Büro und Schlafräume genutzten Container. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Werne – E-Bike-Klau aus Garage: In der Nacht zu Sonntag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Garten an der Klöcknerstraße,  drangen von hier in eine Garage ein und stahlen zwei graue E-Bikes der Marke Kalkhoff.

Hinweise bitte an jede örtliche Polizeiwache – Tel. 921-0.

 

 

Kommentare (1)

Kommentieren