Rundblick-Unna » Einbrüche in Transporter, Pkw, Wohnmobil, Kita und Gaststätte

Einbrüche in Transporter, Pkw, Wohnmobil, Kita und Gaststätte

Über drei abgestellte Fahrzeuge, einen Kindergarten und eine Gaststätte machten sich Einbrecher übers Wochenende her. Tatorte waren Unna, Kamen, Bönen und Holzwickede.

In Unna wurde zwischen gestern Nachmittag und heute Morgen die Heckscheibe eines weißen Ford Transit eingeschlagen, der am Weidenweg in der Südstadt parkte. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Ganoven diverse Werkzeugmaschinen. In Kamen suchten sich Autoknacker ein am Buschweg abgestelltes Wohnmobil für ihre kriminelle Aktion aus: Sie drangen gewaltsam in das Fahrzeug ein und entwendeten ein Fernglas, einen Fernseher, Werkzeug sowie den Bildschirm der Rückfahrkamera. In Bönen war ein blauer VW Golf das Ziel von Autoknackern: Das Fahrzeug parkte zwischen Samstagmittag  und Sonntagmorgen auf dem Pendlerparkplatz an der Rudolf-Diesel-Straße, als die Täter eine Heckscheibe einschlugen und danach den Fahrerairbag ausbauten, zudem einen Werkzeugkoffer und das Radio mit CD-Wechsler klauten.

Bisher zwei Einbrüche wurden aus dem vermeintlich so beschaulichen Holzwickede gemeldet: In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen hebelten unbekannte Täter die Hintertür des evangelischen Kindergartens an der Goethestraße auf, brachen anschließend im Gebäude weitere Türen auf und entwendeten nach ersten Feststellungen einen Computer. Einen weiteren Einbruch gab es am Sonntagmorgen zwischen 5.15 und 11.50 Uhr in einer Gaststätte an der Nordstraße/Rausinger Straße: Hier stiegen die Kriminellen durch ein aufgehebeltes Fenster ein und stahlen eine ältere Registrierkasse sowie Bargeld aus verschiedenen Börsen.

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (8)

Kommentieren