Rundblick-Unna » Einbrüche in Kita, Schulen, Kirche und Arztpraxis

Einbrüche in Kita, Schulen, Kirche und Arztpraxis

An diesem Wochenende gab es von der Einbrecherzunft das volle Programm. Schule, Kita, Arztpraxis, selbst die Kirche war ihnen (wieder mal) nicht heilig. Das Ganze quer durch den Kreis.

Fröndenberg: Kita. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen hebeten Unbekannte ein Dachfenster einer Kita in der Von-Stauffenberg-Straße auf (hier wurde schon wiederholt eingebrochen). Gestohlen wurde nichts, doch ein Gefrierschrank geöffnet, so dass das Gefriergut auftaute und unbrauchbar wurde.

Bergkamen: Schule und Kirche. In der Zeit von Freitag bis Montagmorgen haben Unbekannte ein Fenster zum Computerraum einer Schule in der Kamer Heide aufgehebelt. Im Schulgebäude rissen sie Schranktüren im Sekretariat auf und durchsuchten die Schränke. Entwendet wurde nach jetzigen Erkenntnissen nichts. Von Sonntagmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Kirche in derselben Straße. Aus einem Schrank entwendeten sie Bargeld aus einer Kasse  sowie zwei weitere Geldtaschen mit der Kollekte. 

Werne: Arztpraxis. Zwischen Mittwoch und heute Morgen hebelten Einbrecher die Eingangstür zu einer Arztpraxis an der Steinstraße auf. Aus einem Schrank stahlen sie zwei Geldkassetten mit Bargeld.

Kamen (Methler): Schule. In der Zeit von Freitag bis Montagmorgen wurde in eine Schule in Methler eingebrochen (In der Kaiserau). Die Täter stiegen durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Klassenzimmer, brachen hier mehrere Türen zum Lehrertrakt, anderen Klassenräumen und einem Büro auf und durchsuchten die Räume. Über mögliche Beute kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts gesagt werden.

Hinweise an die jeweilige Polizeiwache unter 921-0.

 

 

Kommentieren