Rundblick-Unna » Einbrüche, Aufbrüche… auch wieder in Königsborn

Einbrüche, Aufbrüche… auch wieder in Königsborn

27 Einbrüche kreisweit am Wochenende – die Kriminellenbranche gönnte sich weder einen freien Sonntag, noch legte sie nach dem Rekordeinbruchswochenende wenigstens  mal einen freien Montag ein. Es ging munter weiter.

Erneut war auch wieder Königsborn mit von der Partie. Einbrecher zerschlugen dort die Terrassentür eines Einfamilienhauses Hinterm Gradierwerk.  Sie brachen eine weitere Tür im Haus auf und durchsuchten zahlreiche Räume. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

Dafür wurden Ganoven in Bergkamen fündig – ebenfalls Montag (spätnachmittags bis früher Abend) bei einem Einbruch in einer Erdgeschosswohnung am Hünenpad. Die Einbrecher durchsuchten Schränke und Schubladen und entwendeten Bargeld und Sparbücher.

Einen weiteren Pkw-Aufbruch – diesmal wieder BMW (quasi im Wechsel mit Mercedes) – gab es währenddessen in Werne.  Der lilafarbene Premiumwagen stand am Brunebrink, wurde zwischen 21 Uhr und 22.55 Uhr aufgebrochen. Die Täter bauten zwei Airbags, das Lenkrad und das Radio aus.

 

Kommentare (2)

Kommentieren