Rundblick-Unna » Versuchter Einbruch in Aral-Tanke Massen

Versuchter Einbruch in Aral-Tanke Massen

An der Aral-Tankstelle in Massen hat es heute früh (Sonntag)  ein Einbruchsversuch gegeben. Ein Kunde bemerkte am Morgen, dass die Eingangstür der Tankstelle an der Hansastraße ramponiert war. Auf unsere Nachfrage bei der Polizeileitstelle Unna bestätigte der diensthabende Beamte, dass sich gegen 4.30 Uhr eine Anwohnerin gemeldet und einen augenscheinlichen Einbruchsversuch angezeigt hatte.

Den Tätern oder dem Täter gelang es zum Glück nicht, in den Tankstallenraum zu gelangen. Die Polizei stellte daher Anzeige gegen Unbekannt. Wer etwas gesehen/gehört hat, was weiterhelfen könnte, melde sich bei der Polizei in Unna, Tel. 921-0.

An den vorangegangenen Wochenenden gab es wiederholte Tankstelleneinbrüche bzw. einen Raubüberfall an der Feldstraße/Zurbrüggen (wir berichteten). Die Täter gingen rabiat mit Pflastersteinen und Gullideckeln vor.

Kommentare (7)

Kommentieren