Rundblick-Unna » Einbruchserie in Hamm

Einbruchserie in Hamm

Der Donnerstag hatte es in sich! Gleich vier Einbrüche und ein Versuchter – Das ist bis jetzt der Stand der Hammer Polizei. Erstes Ziel der Einbrecher war am Donnerstag ein Gartenhaus in der Kleingartenanlage Kornmersch. Dort brachen sie in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 18.30 Uhr ein Vorhängeschloss der Gartenhaustür auf. Es wurde ein Damenfahrrad entwendet. Die Gesamtschadensumme beträgt 110 Euro.

Kommen wir nun zu den Einfamilienhäusern … In der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr hebelten unbekannte Einbrecher ein Fenster eines Einfamilienhauses am Junkermanns-Weg auf. Es wurde Schmuck, Bargeld und Besteck entwendet. Hierbei entstand ein Schaden 1430 Euro.

Das nächste Einbruchsziel war ein Einfamilienhaus an der Alvenslebenstraße. Dort hebelten gestern Unbekannte zwischen 10.30 Uhr und 20.00 Uhr die Terrassentür auf. Es wurde eine geringe Summe Bargeld entwendet. Hierbei entstand ein Schaden 500 Euro.

Ein weiteres Einfamilienhaus bekam in der Zeit von 17.45 Uhr bis 20.20 Uhr Besuch von den ungebetenen Gästen. In das Haus am Dahlhof hebelten die Täter eine Terassentür auf und durchsuchten alle Räume. Entwendet wurde jedoch nichts.

Bleibt letztendlich ein versuchter Einbruch. Am Weizenacker waren zwei männliche Unbekannte dabei, gegen 20.15 Uhr ein Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Dabei wurden die beiden Täter von einem Zeugen entdeckt. Daraufhin flüchteten die Einbrecher ohne Beute.

 

Hinweise in allen Fällen von Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentieren