Rundblick-Unna » Hellwegcenter-Einbrecher kamen mit Zaunpfosten: 4stelliger Sachschaden

Hellwegcenter-Einbrecher kamen mit Zaunpfosten: 4stelliger Sachschaden

Kurz nach Mitternacht gab es einen Alarm im Hellwegcenter am Ostring (Getränkemarkt) – Einbrecher kamen mit einem Zaunpfosten und richteten hohen Sachschaden an.

Die Polizei wurde um  00.15 Uhr in der heutigen Nacht nach einer Alarmmeldung zu dem Getränkemarkt gerufen: Bislang unbekannte Täter hatten offensichtlich mit dem Pfosten eines Gartenzaunes die Glastür aufgehebelt. Geklaut wurden Zigarettenschachteln aus dem Kassenbereich, an der Glastür entstand Sachschaden in Höhe eines vierstelligen Eurobetrages.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Telefonnummer 02303 – 921 – 3120 oder unter der Rufnummer 02303 – 921 0 entgegen.

In Selm brachen Unbekannte heute Nacht in einem Verbrauchermarkt an der Straße Alte Zechenbahn ein, der Alarm schlug um 2.20 Uhr an. Die Polizei fand die Eingangstür aufgebrochen vor. Auch hier hatten es die Täter ausschließlich auf Tabakwaren abgesehen. Unverrichteter Dinge zogen  Wohnungseinbrecher in Selm ab – zwischen Samstag, 17.00 Uhr, und Ostersonntag, 09.00 Uhr, versuchten Kriminelle in ein freistehendes Haus am  Egenkamp einzubrechen, dies misslang.

Hingegen „gelang“ leider ein Beutezug in Werne: Hier hatten Anwohner der Straße Am Bellingholz ihr Haus am Mittwochnachmittag verlassen – und als sie am Sonntagmittag zurückkehrten, wartete eine böse Osterüberraschung auf sie. Einbrecher waren durch die aufgehebelte Terrassentür in das  freistehende Wohnhaus eingedrungen, hatten es komplett durchwühlt, im Obergeschoss einen dreistelligen Bargeldbetrag gefunden und Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro angerichtet.

 

 

Kommentare (30)

Kommentieren