Rundblick-Unna » Einbruch ins Dellwiger Freibad

Einbruch ins Dellwiger Freibad

Toller Jahresanfang für die Ehrenamtlichen des Freibades Dellwig: Einbrecher trieben auf dem Gelände ihr Unwesen.

In der Zeitspanne von Montagmittag (04.01.) bis zum gestrigen Dienstagabend brachen unbekannte Täter eine Stahltür zum Kassenhäuschen des Freibades Am Schwimmbad auf. Von hier aus bahnten sie sich ihren Weg, stemmten weitere Türen auf. Immerhin wurde – so hat es den Anschein nach erster Sichtung – nichts gestohlen… Das Bad im Fröndenberger Westen wird unter Bezuschussung der Stadt von Ehrenamtlichen betrieben, ähnlich wie das Bornekampbad in Unna. Das Foto zeigt „Fredel“, das Dellwiger Freibadmaskottchen.

Im selben Zeitraum wurde übrigens in der Gesamtschule am Wiesengrund eingebrochen, hier war der Schülerkiosk Ziel der Täter.

Bitte Hinweise auf verdächtige Gestalten am Dellwiger Freibad zügig bei der Polizei melden. Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

 

Kommentare (2)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Das neue Jahr ist erst einige Tage alt und die Einbrüche sind schon wieder in vollem Umfang zugange. Gefällt mir ganz und gar nicht.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Gewöhn dich lieber dran, Helmut, die übliche Saison dauert bis in den März. Und 2015 hat sich ja erstmals der Trend zum Vierjahreszeiteneinbruch gezeigt, insofern….

      Antworten

Kommentieren