Rundblick-Unna » Einbruch beim SV Langschede

Einbruch beim SV Langschede

Wieder ein Einbruch in Fröndenberg, diesmal beim SV Langschede. Unbekannte Ganoven zerschlugen in der heutigen Nacht eine Scheibe des Vereinsheims und kletterten ins Gebäude. Über die Art der Beute (bzw. ob überhaupt etwas abhanden kam) ist noch nichts bekannt.

Die Einbrüche in Fröndenberg nehmen seit einigen Wochen überhand. Seit Juli gab es bereits 5 Einbrüche oder Einbruchsversuche im Bereich des Mühlenbergs, 4 an der Hassleistraße/Tirpitzstraße, zwei Einbrüche kurz hintereinander bei Juwelier Wiek an der Alleestraße sowie diverse Firmen- sowie auch Transporteraufbrüche im Fröndenberger Westen (Langschede/Dellwig/Strickherdicke). Auch zwei katholische Kirchen nahmen sich Kriminelle bereits vor. Im vergangenen Jahr galt Fröndenberg, was Kriminalität anging, noch landläufig als „Insel der Seligen“.

Hinweise auf den frischen Einbruch im SV-Vereinsheim nimmt die Polizei in Unna unter 02303/9213120 oder 9210 entgegen.

Kommentieren