Rundblick-Unna » Einbrecher zapften sich Pils, kletterten mit Leitern in 1. Stock, kamen einem im Haus entgegen

Einbrecher zapften sich Pils, kletterten mit Leitern in 1. Stock, kamen einem im Haus entgegen

Ein bierdurstiger Einbrecher spülte sogar gewissenhaft sein Pilsglas aus, ein Hausbesitzer begegnete einer Einbrecherin am hellen Nachmittag im eigenen Haus: Die gesammelten bisherigen Werke unserer Kriminellenbranche vom vergangenen Wochenende; Tatorte: Hoheitsbereich der Kreispolizeibehörde Unna (also ganzer Kreis Unna außer Lünen).

Fröndenberg: Einbruch ins Evangelische Gemeindehaus. Ganoven hebeln heute Nacht ein Fenster des Gemeindehauses an der Eulenstraße auf, brechen im Gebäude zwei weitere Türen auf, so dass ein Sachschaden von etwa 2000 Euro angerichtet wird. Angaben zu Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Werne: Durstiger Einbrecher spült gewissenhaft sogar sein Bierglas – Zwischen Donnerstagabend und Freitagnachmittag steigt ein Ganove mittels Aufbruchs eines Fensters in ein Vereinsheims ein (Pagensstraße), genießt dort nach ersten Feststellungen ein frisch gezapftes Bier und spült, wie es sich für einen ordentlichen Einbrecher gehört, sein Glas. Anschließend entwendet er eine geringe Bargeldsumme und verschwindet wieder. Da er zunächst die Stahltür zum Heizungsraum aufgebrochen hat, was ihn aber nicht weiter brachte, richtete er einen Sachschaden von etwa 2000 Euro an. – Sonntag: Einbrecher klauen Kuchengabeln aus Fachwerkhaus – siehe separater Bericht.

Bönen: Bewohner begegnet Einbrecherin im Haus – Freitagnachmittag (17.10 Uhr) hört der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Rhynerner Straße verdächtige Geräusche aus seinem Hausflur. Er vermutet, dass seine Frau aus dem Garten ins Haus zurückgekehrt ist, und ruft nach ihr. Als ihm eine unbekannte Stimme antwortet, geht er nachschauen – und sieht eine ihm unbekannte, etwa 30 Jahre alte, schlanke Frau aus dem Haus laufen. Sie hat sich offensichtlich durch eine zum Garten geöffnete Tür Zutritt verschafft und aus dem Schlafzimmer eine Schmuckschatulle entwendet.

Fernseher und mehr aus Dachgeschosswohnung geklaut – In der Nacht zu Sonntag brechen Unbekannte die Tür zu einer Dachgeschosswohnung an der Zechenstraße auf, schleppen ein TV-Gerät heraus, außerdem ein Handy und Bargeld.

Einbrecher kommt Bewohner aus Schlafzimmer entgegen – separat gemeldet schon am Sonntag.

Bergkamen: Einbrecher klettern mit Gartenleiter in 1. Stock – Zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag reißen sich Unbekannte Täter aus einer Garage am Weißdornweg eine Leiter unter den Nagel und klettern damit auf eine Terrasse im 1. Stock, hebeln die Terrassentür auf und durchsuchen das Haus. Ob etwas entwendet wurde, steht bisher noch nicht fest.

Hinweise an die jeweilige Polizeiwache.

Kommentare (5)

  • Tinchen Jucka via Facebook

    |

    Ich glaube die das ausspülen des Pilsglases hat weniger etwas mit der gewissenhaften Art des Einbrechers zu tun, sondern eher mit der Vorsicht das seine DNA erkannt wird. ?

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Da spricht aber jemand mit Fachkenntnis. 😉 Scharfsinnig vermutet, Tinchen Jucka.

      Antworten

    • Tinchen Jucka via Facebook

      |

      Ich weiß so was wegen eines Einbruchs bei einer Freundin, die Einbrecher (3) hatten sich nämlich an den Schnapsschrank des Vaters bedient und die Gläser einfach stehen gelassen. Zwei Wochen später kam es dann zur Überführung. Hat aber auch so nichts mit Fachkenntnis zu tun. Eher zu viele Krimis gelesen ?

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Eventuell bilden sich auch Einbrecher fort. 😉

      Antworten

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Es ist jedenfalls eine Bilanz, die an ärgelichkeit nichts zu Wünschen übrig läßt.

    Antworten

Kommentieren