Rundblick-Unna » Einbrecher verlor Beute auf Flucht – Hubschrauberfahndung

Einbrecher verlor Beute auf Flucht – Hubschrauberfahndung

Auf seiner überstürzten Flucht hat gestern Nachmittag ein Einbrecher in Schwerte seine Beute verloren. Die Polizei fahndete mit Hubschrauber nach dem Täter, bislang vergeblich.

Der Ganove brach gegen 16.00 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße Untere Wülle ein. Er wurde gesehen, als er durch Büsche das Grundstück betrat. Kurz darauf hörten Zeugen Glas klirren. Durch ein Fenster stieg er in das Haus ein. Als er kurz darauf das Gelände wieder verließ, wurde er von weiteren Zeugen gesehen und floh daraufhin in Richtung Ruhr. Die Beute verlor er auf der Flucht. Die aufmerksamen Zeugen spurteten dem Täter noch hinterher, konnten ihm aber nicht folgen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch unter Hinzuziehen eines Polizeihubschraubers verliefen ebenfalls negativ. Hat jemand den Täter gesehen?

Er ist etwa 1,70 m groß, sehr schlank und hat schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer hellen Hose, einer grau-beigen Jacke und weißen Arbeitshandschuhen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Schwerte unter 02304/9213320 oder 9210 entgegen.

Kommentieren