Rundblick-Unna » Einbrecher stand frühmorgens im Schlafzimmer und fragte nach Geld

Einbrecher stand frühmorgens im Schlafzimmer und fragte nach Geld

Was für ein Schreck für eine 78-Jährige heute früh um kurz nach 5! Urplötzlich stand ein Einbrecher in ihrem Schlafzimmer und fragte nach Geld. Dann durchsuchte der Eindringling völlig ungerührt Schubläden und Schränke… schließlich verschwand der Unbekannte mit einem Goldarmband.

Die später hinzugerufene Polizei stellte fest, dass der Täter die Tür des Wohnhauses in einer Hammer Wohnstraße aufgehebelt hatte. Sie war lediglich zugezogen gewesen, nicht abgeschlossen. Der Verdächtige ist etwa 25 Jahre alt, zirka 1,90 Meter groß und schlank. Er trug ein rotes Oberteil sowie eine rote Kappe. Hinweise – falls die Beschreibung jemandem etwas sagt – an jede Polizeistelle.

Kommentare (4)

Kommentieren