Rundblick-Unna » Einbrecher sperrten Wachhund in den Zwinger

Einbrecher sperrten Wachhund in den Zwinger

Den freilaufenden Wachhund sperrten die Ganoven gestern Abend in Bergkamen kurzerhand in einen Zwinger:  Zum zweiten Mal in dieser Woche versagte ein vierbeiniger Bewacher kläglich gegen Einbrecher. Auf das Gelände einer Kfz-Werkstatt in Bergkamen (Haldenweg) drangen Unbekannte gestern Abend gegen 21 Uhr ein, sperrten den Wachhund weg und versuchten danach die Eisentür der Werkstatthalle aufzuhebeln.

Das misslang jedoch. Statt dessen löste die Alarmanlage aus, die Täter suchten das Weite. Der einzige Zeuge (Hund) konnte leider keine Täterbeschreibung abliefern.

Am Mittwoch hatten Einbrecher in einem Haus in Fröndenberg im Obergeschoss Schmuck gestohlen, während sich unten der Hund „aufhielt“ (Polizeitext) und vermutlich ein Mittagsnickerchen hielt.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921

Kommentare (6)

Kommentieren