Rundblick-Unna » Einbrecher schleppen schweren Tresor aus Fleischerei Rafalcik – Abtransport mit Firmen-Renault

Einbrecher schleppen schweren Tresor aus Fleischerei Rafalcik – Abtransport mit Firmen-Renault

Einbruch in Fröndenberger Fleischerei – die Beute (ein schwergewichtiger Tresor) wurde direkt mit dem Firmenfahrzeug abtransportiert. Üble Überraschung heute Morgen für die Rafalciks.

Irgendwann in der heutigen Nacht drangen Kriminelle durch eine Hintertür in den Fleischereiverarbeitungsbetrieb / Partyservice Rafalcik an der Schillerstraße in Westick ein. Im Gebäude brachen sie noch eine weitere Tür auf, drangen so bis in die Büroräume vor. Hier lagerte der Betrieb einen Tresor – „einen schweren Tresor“, betont die Polizei -, diesen schleppten die Ganoven aus dem Gebäude.

Und als ob damit noch nicht genug Schaden angerichtet wäre, benutzten die Einbrecher einen firmeneigenen Renault Kangoo zum Abtransport des Tresors – die Fahrzeugschlüssel fanden sie unglückseligerweise im Büro vor. An dem silbernen Kangoo waren zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen UN-WW 2500 angebracht.

Wer kann Angaben zum Einbruch oder zum Verbleib des Fahrzeuges und des Tresors machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Ich würde mich halbtot lachen, wenn sie in dem Tresor nichts weit vorfinden würden als einen Zettel, auf dem geschrieben steht: Ätsch, angeschmiert! Aber Spaß beiseite, die ganzen Einbrüche verursachen viel Leid und Schaden. Abscheulich, daß die immer mehr zunehmen.

    Antworten

Kommentieren