Rundblick-Unna » Einbrecher mit Schlips versteckte sich hinter Schlafzimmergardine

Einbrecher mit Schlips versteckte sich hinter Schlafzimmergardine

Zur hellen Mittagszeit brach ein Krimineller heute in Lünen am Jägerweg ein – plötzlich kam der Bewohner nach Hause, der nur 10 Minuten weg gewesen war. Und wen fand er in seinem Schlafzimmer vor? Einen fremden Mann, der sich hinter einer Gardine zu verstecken versuchte.

Bizarr, zumal der ungebetene Gast ordentlich Schlips und dunkle Jacke trug.

Einen kurzen Moment waren Opfer wie Täter geschockt – Sekunden später hechtete der Gauner durchs Fenster, durch das er kurz zuvor hereingeklettert war. Zuvor hatte er es aufgebrochen.

Den Flüchtenden beschreibt der Wohnungsinhaber so:

Ca. 170 cm groß, normale Statur, dunkle, gelockte Haare mit Dreitagebart. Er war bekleidet mit einem hellen Hemd und einem Schlips, dunkler Jacke und dunkler Hose und trug ein goldfarbenes Armband.

Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231/132-7441 entgegen.

Kommentare (8)

Kommentieren