Rundblick-Unna » Einbrecher in Unna-Süd richten 10000 € Schaden an – Pkw-Schlüssel geklaut, Pkw nicht

Einbrecher in Unna-Süd richten 10000 € Schaden an – Pkw-Schlüssel geklaut, Pkw nicht

Eingeschlagene Scheiben, mehrere zerstörte elektronische Geräte in der Wohnung: Sachschaden in fünfstelliger Höhe richteten Einbrecher heute frühmorgens (Montag) im Unnaer Süden an. Sie klauten von ihrem Vandalismus abgesehen auch einen Autoschlüssel, aber nicht das dazugehörige Fahrzeug dazu – möglicherweise wurden die Täter durch den Melder oder die Einsatzkräfte der Polizei verscheucht.

Ein Zeuge hörte gegen 5 Uhr in der Straße Wiesenanger verdächtige Geräusche, die er aber zunächst nicht weiter beachtete. Als er dann gegen 5.50 Uhr ein Klirren hörte, bemerkte er eine eingeschlagene Scheibe an einem Nachbarhaus.Die verständigte Polizei traf vor Ort niemanden mehr an.

Nach ersten Ermittlungen hatten der oder die Täter zunächst versucht, an dem Mehrfamilienhaus eine Scheibe der Erdgeschosswohnung einzuschlagen. Das misslang. Daraufhin zogen sie sich zu einer dortigen Einliegerwohnung weiter, schlugen hier die Terrassentür ein und verschafften sich so Zugang zur Wohnung. Sie zerstörten mehrere elektronische Geräte und entwendeten Fahrzeugschlüssel. Der dazugehörige PKW verblieb am Tatort – die Kriminellen wurden wohl gestört, vermutet die Polizei.

Der angerichtete Sachschaden ist beträchtlich, wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (1)

Kommentieren