Rundblick-Unna » Einbrecher in Massen scheitern an Terrassentür

Einbrecher in Massen scheitern an Terrassentür

Nach den beiden Einbrüchen vom Wochenende hat es gestern einen weiteren Einbruchsversuch in Unna-Massen gegeben. Zwischen 07.00 und 13.00 Uhr hebelten Kriminelle an der Terrassentür eines Reiheneckhauses in der Carl-Zuckmayer-Straße. Sie konnten sie aber nicht weit genug öffneten und schafften es deswegen zum Glück nicht ins Haus.

Weitere gemeldete Einbrüche vom gestrigen Montag:

Werne – Einbrecher verletzt sich: Zwischen 17.50 und 20.30 Uhr brachen Ganoven in ein Haus an der Hermann-Hesse-Straße ein. Zunächst versuchten sie die Rolladen am Wohnzimmerfenster aus der Verankerung zu reißen, danach schlugen sie ein Fenster im Keller ein. Dabei verletzte sich ein Täter scheinbar. Schmuck wurde erbeutet.

Schwerte – zwei Einbrüche – Täter springt auf Auto: Zwischen 10.45 und 19.05 Uhr Einbruch in ein Mehrfamilienhaus Zum großen Feld (über eine Treppe im Garten gelangten die Einbrecher zur Gartentür der Hochparterrewohnung, die sie aufhebelten). Beute unbekannt. 15.00 bis 19.30 Uhr: Einbruch in Hochparterrewohnung Zum Prinzenwäldchen, mit Schmuck als Beute sprangen die Täter aus dem Fenster auf einen darunter geparkten PKW. Dabei wurde die Motorhaube beschädigt.

Selm – Scheibe zertrümmert: Von 19.00 bis 23.00 Uhr  am Montagabend Einbruch in Haus an der Birkenstraße, neben Bargeld, Bekleidung und einem Laptop entwendeten die Täter einen Rucksack.

Hinweise unter Tel.. 921-0 an jede örtliche Polizeiwache.

 

Kommentare (3)

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Pünktlich zu Weihnachten geht es gegen Unna-Massen… Büddenberg usw.
    Leute haltet die Augen und Ohren auf!

    Antworten

Kommentieren