Rundblick-Unna » Einbrecher in Königsborn wurden gesehen

Einbrecher in Königsborn wurden gesehen

Ein Krimineller brach die Terrassentür auf, sein Komplize stand Schmiere auf dem Garagenhof. Gestern Abend, ca. 20 Uhr, versuchte sich ein Einbrecherduo an einem Einfamilienhaus an der Hardenbergstraße (Stichstraße zur Friedrich-Ebert-Straße) in Königsborn.

Womit die Täter nicht gerechnet hatten: Es war jemand zu Hause. Als die Ganoven das merkten, flüchteten sie Hals über Kopf.

Zuvor waren sie von einer Nachbarin bei der Tatausführung beobachtet worden: Ein Täter war komplett dunkel gekleidet und trug weiße Turnschuhe, der andere soll eine graue Kapuzenjacke getragen haben.

Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Ich kann den Leuten, die sowas sehen nur empfehlen: Nehmt euer Handy oder die Kamera und macht Foto’s (ohne Blitz natürlich) . In diesem Fall kan die Nachbarin wohl was gesehen haben aber viel helfen wird es nicht.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Genau das empfiehlt ja auch die Polizei. Erst Polizei rufen, dann beobachten, knipsen oder filmen und bloß nicht auf die Idee kommen, den Täter selbst zu fangen!

      Antworten

    • Helmut Brune via Facebook

      |

      Ganz Genau so!

      Antworten

    • Wierumer

      |

      ohne Blitz ist aber bei Dunkelheit doof, oder man müsste die Einbrecher auffordern etwas länger ruhig zu stehen damit man eine Langzeitbelichtung machen kann.??

      Antworten

    • Peter Locke via Facebook

      |

      Rundblick Unna Täter fangen und im Keller einsperren solange bis die Polizei eingetroffen ist ….aber nicht vergessen die Polizei anzurufen

      Antworten

Kommentieren