Rundblick-Unna » Einbrecher blendet Hausbewohner mit Taschenlampe und flüchtet barfuß

Einbrecher blendet Hausbewohner mit Taschenlampe und flüchtet barfuß

Von einer Taschenlampe geblendet sah sich heute um 4 Uhr früh ein Bauernhaus-Mitbewohner in Werne einem Einbrecher gegenüber: Der Ganove blendete den überraschten Bewohner schnell mit seiner Lampe, um durch den Keller zu türmen. Dort hatte er zuvor ein Kellerfenster aufgebrochen und war so ins Haus gelangt.

Nach ersten Feststellungen klaute er Bargeld. Besonderheit: Der Täter flüchtete auf nackten Füßen – er ließ am Tatort  Gummilatschen zurück.

Kommentare (9)

Kommentieren