Rundblick-Unna » Ein vermutlicher Einbrecher geschnappt und drei frische Taten

Ein vermutlicher Einbrecher geschnappt und drei frische Taten

Ein vermutlicher Einbrecher ist gestern in Werne geschnappt worden. Der 32 Jährige aus Werne wurde gegen 13 Uhr von aufmerksamen Hausbewohnern bei einem Einbruchsversuch bemerkt. Er gab auf und rannte durch einen Garten weg, doch die Bewohner alarmierten sofort über Notruf die Polizei, und die konnte den Mann aufgrund der präzisen Beschreibung kurz darauf festnehmen. In seiner Wohnung fanden die Beamten mutmaßliches Diebesgut. Die Ermittlungen dauern an.

Zugleich wurden bis heute Mittag drei frische Einbrüche gemeldet, alle im Nordkreis:

In Bönen stahlen Täter zwischen 18.30 und 23.30 Uhr aus einem Einfamilienhaus im Kastanienweg eine Digitalkamera;  heute Nacht schleppten Einbrecher aus einer Wohnung an der Adalbertstraße mehrere Fernseher davon, ein Mobiltelefon, einen Laptop und Schmuck. Bargeld und Schmuck war die Einbruchsbeute gestern zwischen 20.00 Uhr und Mitternacht am Werver Platz in Heeren-Werve (Wohnung eines Mehrfamilienhauses).

Kommentare (5)

Kommentieren