Rundblick-Unna » Ein nettes Geschenk für vergessliche Parker – von Ihrer freundlichen Stadt Bergkamen

Ein nettes Geschenk für vergessliche Parker – von Ihrer freundlichen Stadt Bergkamen

Na, das ist doch mal eine wirklich nette Geste gewesen! Statt dem Parksünder das fällige Knöllchen zu verpassen, überreichte ihm die freundliche Stadt Bergkamen ein Geschenk… !
Der etwas unsortierte Parksünder war Detlef Maidorn vom Ev. Kirchenkreis. Er eilte am Dienstag zu einem dienstlichen Termin nach Bergkamen-Rünthe, etwas knapp in der Zeit. „Finde die Parkscheibe nicht und greife statt dessen zum Papier.“ Denn als gewissenhafter Verkehrsteilnehmer weiß Maidorn natürlich: „Parken ohne Parkscheibe geht eigentlich gar nicht. Doch was macht man, wenn man dieses Ding mal wieder nicht findet!“ Ganz einfach: Man nimmt ein Stück Papier, schreibt die Ankunftzeit darauf und legt es sichtbar auf das Amaturenbrett“ Als Notlösung schützt so ein schnell gekritzeltes Papier EIGENTLICH vor Knöllchen nicht.
Doch als Detlef Maidorn nach dem Termin zu seinem Auto zurückkehrte, fand er …dieses nette Geschenk hinter dem Scheibenwischer:
„Es hätte auch ein Knöllchen sein können“, freut sich der frisch gebackene Neuparkscheibenbesitzer. Und findet diese Reaktion der Bergkamener Ordnungswächter ganz großartig: „Mein Dank an die Stadt Bergkamen für dieses Geschenk! In Zukunft benötige ich kein Papier mehr! – Hoffentlich..,“setzt der unverhofft Beglückte augemzwinkernd hinzu.
Und hat alsbald im Bergkamener Rathaus angerufen, um sich für diesen ausnehmend freundlichen Bürgerservice zu bedanken. Da kommt man doch gern mal wieder ins nette Nordbergstädtchen!
Logo Applaus

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Applaus!

    Antworten

Kommentieren