Rundblick-Unna » Ein Herbstmarkt wie aus dem Bilderbuch

Ein Herbstmarkt wie aus dem Bilderbuch

Wir hatten es ja auch so versprochen… Der Bauern- und Handwerkermarkt in Werne erfreute sich an dem ersten Herbstsamstag in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen großer Beliebtheit. Aus allen Richtungen strömten die Besucher herbei und bestaunten das große und vielfältige Angebot der Händler und Bauern. Der Marktplatz, wie auch der Kirchplatz leuchteten in den schönsten Herbstfarben. Bunte Blumensträuße, Gestecke, Dekorationen und eine Vielzahl an Kürbissen. Ob nun lustig verziert oder für herbstliche Speisen. Es gab für jeden etwas. Angefangen bei feinem Obst und Gemüse der Saison über Schmuck und Mineralien gab es auch kuschelige Schafsfälle und Bekleidung jeglicher Art.

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband war mit einem Infostand dabei und präsentierte das Landleben in praktischer Art und Weise. So konnte man auf dem Trecker-Simulator seine Fahrkünste testen, oder wie hier, an der Melkmaschine feststellen, dass die Milch in Wirklichkeit gar nicht aus dem Tetrapack kommt … sondern aus einer Kuh …

Aber das große tolle Angebot der Bauern und Händler machte auch hungrig. Köstliche Reibeplätzchen lockten genauso, wie Brot mit exotischen Brotaufstrichen oder verschiedenen Senfsorten. Natürlich durften auf diesem Markt die Kräuterbonbons nicht fehlen.

Wer jetzt nicht da sein konnte, hat ja vielleicht Glück, und bekommt heute beim Sonntagsbesuch noch eines der vielen dekorativen Mitbringsel, oder gar ein Kettchen aus Süßwasserperlen. Ansonsten empfehlen wir einen Besuch auf den zahlreichen Hofläden in der Umgebung. Denn der lohnt sich immer!

Ob nun aber Landwirt, Gastwirt, Händler oder Marktbesucher – Der Bauern und Handwerkermarkt war für alle Beteiligten ein toller Herbsttag in dem traumhaften Ambiente der historischen Innenstadt von Werne.

Hier nun weitere Impressionen:

 

Kommentieren