Rundblick-Unna » Eilmeldung: Juicy Beats wegen Sturmwarnung abgesagt

Eilmeldung: Juicy Beats wegen Sturmwarnung abgesagt

32 000 Besucher wurden erwartet – entsprechend hat sich der Veranstalter diese Entscheidung sehr schwer gemacht. Es nützt aber nichts – der Festival-Samstag zum (ausgerechnet noch) 20. Jubiläum der Juicy Beats heute im Dortmunder Westfalenpark wurde aus wetterbedingten Sicherheitsgründen abgesagt. Das gab der Veranstalter soeben per Eilmeldung bekannt.

Hierzu eine offizielle Stellungnahme:
„Nach Aussage des Deutschen Wetterdienstes werden für den heutigen Tag in Dortmund unwetterartige Windstärken und mögliche Orkanböen erwartet, die die in unserem Sicherheitskonzept als zulässig definierten Windstärken sehr deutlich überschreiten. Aus diesem Grunde haben wir uns in Absprache mit Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Westfalenpark zu einer Absage der heutigen Veranstaltung entschieden, da eine sichere Durchführung nicht gewährleistet ist. Alle Infos zur Ticketrückerstattung werden wir im Laufe der nächsten Woche bekannt geben.“

Insgesamt wurden für den heutigen zweiten Festivaltag 32.000 Besucher erwartet. Das Festival war bereits seit einer Woche ausverkauft. Gestern feierten 15.000 Besucher im Westfalenpark zu den Auftritten von Fettes Brot, Alle Farben und vielen weiteren Acts.“

Freilich musste auch gestern Abend im Gewitter bereits zweimal das Zeltlager geräumt werden.

Kommentare (19)

Kommentieren