Rundblick-Unna » Eifriger Ladendieb in Fröndenberg gefasst

Eifriger Ladendieb in Fröndenberg gefasst

Ein eifriger Ladendieb hielt gestern die Fröndenberger Geschäftswelt auf Trab.

Gegen 13:30 Uhr wurde der Mann bei Penny in der Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße beobachtet. Zunächst hielt er sich „verdächtig“ vor dem Spirituosen Regal auf, griff dann nach einer Flasche Jähermeister und verließ den Laden. Eine beherzte Kundin nahm die Verfolgung mit ihrem Pkw auf, verlor den Mann aber im Bereich des Schrottplatzes an der Wickeder Straße aus den Augen und musste die Verfolgungsjagd aufgeben.

Wenig später, gegen 14 Uhr, entwendete der Mann zwei T-Shirts vom Auslagenständer des Geschäftes „Hüttner“ an der Winschotener Straße und entfernte sich. Zehn Minuten später kehrte er jedoch zurück, betrat das Geschäft und fragte dreist nach einer Tüte. Im Arm trug er weitere T-Shirts sowie zwei Flaschen Weichspüler. Als die Mitarbeiterin den Mann wiedererkannte und auf den Diebstahl der T-Shirts ansprach, flüchtete er aus dem Geschäft.

Die eingesetzten Polizeibeamten entdeckten den von den Zeugen beschriebenen Ladendieb kurz darauf. Nach kurzer Verfolgung konnten sie ihn stellen. Bei der Durchsuchung des 33jährigen Mendeners konnten vier T-Shirts, zwei Flaschen Weichspüler, ein Kompakt-Regenschirm, zwei Deko-Igel, eine Duftkerze und eine Tube Haargel aufgefunden werden. Die Gegenstände konnten insgesamt fünf Fröndenberger Geschäften zugeordnet und zurückgegeben werden.

Kommentare (1)

Kommentieren