Rundblick-Unna » Drei weitere Turnhallen ab Montag wieder frei – und 14 von 15 bis Weihnachten

Drei weitere Turnhallen ab Montag wieder frei – und 14 von 15 bis Weihnachten

Gute Kunde von Unnas Turnhallen-Taskforce. Bis zu den Weihnachtsferien stehen – bis auf eine – alle Turn- und Sporthallen wieder zur Verfügung. Die nächsten drei werden fertig deckensaniert am Montag wieder geöffnet – darunter die Grilloschul-Turnhalle in Königsborn, sehnlichst erwartet. Außerdem wieder frei: die Sporthallen der Massener Sonnenschule und der Königsborner Harkortschule,

Die Halle der Liedbachschule in Billmerich wird zwar vom 23. November bis zum 11.  Dezember noch einmal vorübergehend geschlossen, da dort eine Akustikdecke eingebaut wird. Ab dem 12. Dezember steht aber auch diese Halle wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Die Dacharbeiten an der Halle der Grundschule Lünern laufen derzeit noch, werden aber voraussichtlich auch vor Beginn der Weihnachtsferien abgeschlossen sein, so dass die Halle dann auch noch in diesem Jahr wieder freigegeben werden kann.

Lediglich die Halle der Anne-Frank-Realschule bleibt weiterhin geschlossen. In enger Abstimmung zwischen den drei Schulleitungen im Schulzentrum Nord erfolgt der Sportunterricht der Schule unter Einbeziehung der Hellweg-Sporthallen, der Eissporthalle, der Schwimmsporthalle und weiterer Sporteinrichtungen.

 

Kommentare (4)

  • Katja Mette via Facebook

    |

    Ich danke noch mal den Schulen die super improvisiert haben. Mein Sohn war zum Ausgleich in der Soccerhalle und in der Eishalle ??
    Bei meiner Tochter an der Grilloschule haben sie einen Raum um gestellt um dort etwas Sport zu machen.

    Antworten

  • Herta Heinert via Facebook

    |

    Das war nicht anders zu erwarten und bis sich die Lage entschärft hat, wird wohl noch viel Zeit ins Land gehen..
    Aber wohin mit den Menschen und es hört nicht auf. Beängstigend

    Antworten

Kommentieren