Rundblick-Unna » Drei Pkw in Unna aufgebrochen, Navis geklaut

Drei Pkw in Unna aufgebrochen, Navis geklaut

Zwischen gestern spätnachmittags und heute Morgen, 07.30 Uhr, haben in Unna mehrfach Autoknacker ihr Unwesen getrieben. Bei allen Fahrzeugen wurden die Beifahrerfenster eingeschlagen.

An der Straße Hellweg entwendeten die Täter das fest installierte Navi aus einem VW.

Praktisch um die Ecke am Uelzener Weg war ebenfalls das Navi die Beute. Entwendet aus einem BMW.

Ein weiterer Aufbruchsort liegt an der Paula-Modersohn-Becker Straße in der Unnaer Südstadt. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich wieder um einen VW, auch hier wurde das fest installierte Navi ausgebaut.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/921-3120 oder 921-0 entgegen.

Kommentare (12)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Traurig, traurig.

    Antworten

  • Peter Locke via Facebook

    |

    Wieso die Sonne ist doch da….

    Antworten

  • Mike

    |

    Und was sagt die Polizei dazu ? Alle fest verbauten Navis sind sowohl im Gehäuse wie auch intern wie auch in der Software mit Seriennummern versehen, d.h. die kann man nirgendwo in Deutschland bzw. in der EU auf den Markt bringen, wie kommen die ausser Landes ? Was macht die Polizei um dem Export von Diebesgut zu unterbinden / zu kontrollieren ?

    Antworten

  • Timowski Woschinski via Facebook

    |

    Gut das das Foto ne e-klasse zeigt. /klugsxheissermodus aus

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Für gewisse Autohäuser in Unna ist die Instandsetzung der aufgebrochenen Fahrzeuge mittlerweile zum Brot und Buttergeschäft geworden. Auf Kosten der Allgemeinheit!

    Antworten

Kommentieren