Rundblick-Unna » Nach Dortmund-Olé in S-Bahn beklaut: Diebespärchen dank Fotofahndung erwischt

Nach Dortmund-Olé in S-Bahn beklaut: Diebespärchen dank Fotofahndung erwischt

Erfolgreiche Fotofahndung – obgleich schon drei Monate seit der Tat verstrichen waren: Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Dortmunder Polizei ein diebisches Paar dingfest machen, das am 5. September wie von uns berichtet in einer S-Bahn einen Fahrgast beklaut hatte.

Der 46 Jährige war auf der Heimfahrt von „Dortmund-Olé“ im Westfalenpark. Ein Mann bat ihm um Feuer, verwickelte ihn in ein Gespräch und stahl unbemerkt die Geldbörse des Opfers.

Das Dortmunder Amtsgericht ordnete vorige Woche die Öffentlichkeitsfahndung an. Mit promptem Erfolg:  Durch Hinweise von Bürgern konnte die Bundespolizei die Identitäten des „Diebstahlspärchen“, das in Dortmund wohnhaft ist, ermitteln.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird daher zurückgenommen. Die Medien sind angehalten, die Lichtbilder der beiden Tatverdächtigen zu löschen.

Kommentare (2)

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Na, das ging ja mal wieder blitzschnell mit dem Foto… 5. Sept. 😉
    Aber kann nicht mehr lange dauern, bis die Staatsanwaltschaft ihre Befindlichkeiten ablegt.

    Antworten

  • Susanne Appelstiel via Facebook

    |

    Ohne Worte :-(

    Antworten

Kommentieren