Rundblick-Unna » „Donnerstags in Werne“ – Aus der Not zum Erfolg!

„Donnerstags in Werne“ – Aus der Not zum Erfolg!

Noteinsatzleiter“ Darko Vukocic kann sich nach dem ersten Donnerstag in Werne, nach der Absage des ursprünglichen Veranstalters, nicht beklagen. Nach einem etwas schleppendem Auftakt, was wohl dem Wetter geschuldet war, ging es später noch ziemlich rund. Einige Besucher kamen direkt von der Arbeit auf ein Bierchen vorbei … oder zwei … – oder eben auf eine Erdbeerbowle

Unterstützung fand Vukovic bei der Bad-GmbH, die mit weiteren Sitz- und Liegegelegenheit aufwarteten – Ebenso wie beim Lions Club, der die Gäste mit Steaks und Bratwurst vom Grill versorgte. Schon im Vorfeld standen eifrige Helfer dem Wirt vom Hahnenbalken zur Seite.

Und wer zu früh kommt, den bestraft das Leben … könnte man meinen … Während es hier und da hieß, dass zu wenig los sei, kam Vukovic zeitweise kräftig ins Schwitzen, zeigte sich mit dem Ergebnis absolut zufrieden. Seine eigenen Erwartungen wurden sogar übertroffen. Und auch Händler, die auf ein Bierchen nach Ladenschluss auftauchten, zeigten sich angetan – wie z.B. Wolfgang Klinge. Vom Laden „Lederwaren Küper“ (in der Steinstraße) ist es ja nicht weit bis zum Kirchhof. „Ich fand, es war recht gut besucht. Nette Atmosphäre, nette Leute, rundum ein gelungener Abend!“

Und Belebung der Innenstadt ist ja mitunter der Grund der Veranstaltung.

Für den nächsten Donnerstag in Werne (am 09.06. ab 17 Uhr) wird noch etwas aufgerüstet! Wer aber nicht so lange warten möchte, kann natürlich auch heute schon wieder im Hahnenbalken vorbeischauen.

Kommentare (4)

Kommentieren