Rundblick-Unna » Dieb reißt Rollstuhlfahrerin Handy aus der Hand

Dieb reißt Rollstuhlfahrerin Handy aus der Hand

Ein Unbekannter hat einer Rollstuhlfahrerin bereits am 28. Dezember vor einem Warenhaus in Dortmund am Alten Markt das Handy entrissen. Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Täter.

Die 43-jährige gehbehinderte Frau wartete um 10.30 Uhr in ihrem Rollstuhl vor der Eingangstür des Warenhauses zwischen dem Westenhellweg und dem Hansaplatz. Hierbei hatte sie ihr Mobiltelefon in der Hand und ihren Blick auf das Display gerichtet. Plötzlich ging ein unbekannter Mann an ihr vorbei und riss der hilflosen Frau das Handy aus der Hand. Anschließend lief der Dieb weg. Laut Zeugenaussagen hatte der augenscheinlich junge Mann schwarze Haare und trug eine schwarze Jeansjacke sowie eine schwarze Hose.

Tel.: 0231-132-7441.

Kommentare (5)

Kommentieren