Rundblick-Unna » Die nächsten Baustellen: Massen, Königsborn und Unnaer Süden

Die nächsten Baustellen: Massen, Königsborn und Unnaer Süden

Das Leben bleibt eine Baustelle in Unna. Weitere Schadstellenbeseitigungen und Deckenerneuerungen stehen in den nächsten Tagen an und bringen laut Mitteilung der Stadt folgende Straßensperrungen mit sich:

Dienstag, 27. September: Der Massener Hellweg auf Höhe des Fa. Jonas halbseitig gesperrt.

Dienstag, 27., bis Freitag, 30.  September: Auf der Hansastraße zwischen A1-Brücke und Hochstraße wird ebenfalls die Straße halbseitig gesperrt.

Mittwoch, 28. September: Die Kamener Straße auf Höhe des Tattoo Studios einseitig gesperrt.

Donnerstag, 29. September:  erneut halbseitige Sperrung des Massener Hellwegs, diesmal  in Höhe der Nr. 13a.

– Je nach Verkehrsaufkommen regeln Baustellenampeln den Verkehr.

Vom 29. bis zum 30. September wird außerdem noch der Kessebürener Weg zwischen B1 und Herderstraße einseitig gesperrt. Hier wird die Durchfahrt nur in Richtung Innenstadt/Herderstraße  möglich sein. Stadtauswärts führt die Umleitung über die Iserlohner Straße zur B1. Sie wird ausgeschildert.

 

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Zum Glück muß ich dort in den nächsten Tagen nicht hin.

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Das war heute morgen wahrlich eine super Auftakt.
    In Massen, an der Hansastrasse, hatten die Vollpfosten der Baufirma
    im morgendlichen Berufsverkehr ihre Baustelle aufgemacht.
    Hab von Massen bis zur Hochstrasse 30 Min. gebraucht.
    Ein Bus hat inmitten der Baustelle an der Bushaltestelle Schüler aufgenommen,
    danach ging erstmal nichts mehr. Chaos pur. Nur noch ratlose Gesichter der Strassenbauarbeiter.

    Antworten

Kommentieren