Rundblick-Unna » Die Meldungen vom Wochenende der Kreispolizeibehörde Soest

Die Meldungen vom Wochenende der Kreispolizeibehörde Soest

Diebstahl auf Werler Friedhofsgelände: Von mehreren Grabstätten auf dem Werler Friedhof wurden in der vorangegangenen Woche Grableuchten sowie Heiligenfiguren entwendet(wir berichteten). Da der oder die Täter dabei zum Teil mit mitgebrachten Werkzeugen den entwendeten Grabschmuck langwierig demontieren mussten, hofft die Polizei auf diesem Wege auf sachdienliche Hinweise.
Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02922-91000 bei der Polizei zu melden.

Einbruch in Vereinsheim in Geseke: In der Nacht zum Samstag brachen Unbekannte über ein auf Kipp stehendes Fenster in ein Vereinsheim auf der Straße Kleiner Hellweg ein. In dem Gebäude wurde anschließend ein Zigarettenautomat gewaltsam geöffnet und der Inhalt entwendet. Einen Sparkasten, der sich ebenfalls in dem Gebäude befand, wurde offenbar nicht entdeckt und blieb unbeschädigt. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1000,- Euro geschätzt.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen.

Wohnungseinbruch in Geseke: Am späten Freitagabend in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 23:00 Uhr, nutzen Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße Auf den Strickern, um über ein auf Kipp stehendes Fenster einzudringen. Erbeutet wurden Wertgegenstände sowie Bargeld.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen.

Fahrradfahrer verletzt sich nach Kollision mit Pkw in Lippstadt-Cappel: Gegen 17:40 Uhr am frühen Freitagabend beabsichtigt ein 18-jähriger Lippstädter mit seinem Pkw in Cappel auf die Holzstraße einzubiegen. Dabei übersieht er einen 15-jährigen Lippstädter mit seinem Fahrrad. Der Fahrradfahrer wird bei dem Zusammenstoß verletzt und muss anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 150 Euro beziffert.

Kommentieren