Rundblick-Unna » Die Meldungen der Kreispolizeibehörde Soest

Die Meldungen der Kreispolizeibehörde Soest

Da war gestern ja so einiges los, im Kreis Soest. So kam es gestern um 16:20 Uhr am Weslarner Weg zu einem Unfall. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Lünen war mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Weslarn unterwegs. In der Nähe des Liebfrauenweg überholte er ein Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren in seine Fahrspur verlor er die Gewalt über sein Zweirad und fuhr in den Graben. Dabei wurde er leicht verletzt. An dem Leichtkraftrad entstand Sachschaden von etwa 500,- EUR.

Gut drei Stunden später, um 19:25 Uhr, kam es am Mittwochabend dann an der Möhnestraße zu einem Unfall. Eine 26-jährige Frau aus Unna war mit ihrem Opel Astra aus Richtung Günne in Richtung Niederense unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie durch zu hohes Tempo ins Schleudern. Der Opel geriet auf den Grünstreifen und kam im Graben neben dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Dabei wurde die 23-jährige Beifahrerin aus Arnsberg leicht verletzt. An dem Auto entstand Sachschaden von etwa 7500,- EUR.

Und dann wurde es richtig heiß … Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwochabend um 22:20 Uhr zur Hermannstraße gerufen. Hier brannte es unter einem Carport. Ein Zeuge konnte bis zum Eintreffen der Wehr das Feuer selbst löschen. Der Sachschaden wird auf circa 500,- EUR geschätzt.

Da die Polizei Brandstiftung vermutet, werden Zeugen gesucht die entsprechende Hinweise geben können – Telefon 02921-91000

Einen weiteren Brand gab es in Lippstadt. Dort wurden gestern Feuerwehr und Polizei um 23:45 Uhr zu einem Brand an die Behringstraße gerufen. Auf einer Grünfläche zwischen der Stirper Straße und der Behringstraße brannte ein Traktorreifen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Auch hier wird Brandstiftung vermutet.

Zeugen, die Hinweise auf den Brandstifter geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 bei der Polizei zu melden.

Kommentieren