Rundblick-Unna » Die Jahreshauptversammlung des TV Germania Kaiserau 1876

Die Jahreshauptversammlung des TV Germania Kaiserau 1876

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Bereits am vergangenen Freitag fand im Bürgerhaus Methler die ordentliche Jahreshauptversammlung des TV Germania Kaiserau statt.
Der 1. Vorsitzende Wolfgang Nörenberg begrüßte dabei die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder des inzwischen größten Kamener Sportvereins mit über 1.400 Mitgliedern.
In seinem ausführlichen Jahresbericht über die vielfältigen Aktivitäten, präsentierte er auch diverse Statistiken über die Mitgliederentwicklung und die Altersstrukturen der TVG Abteilungen. Die bisherige erkennbare positive Kinder- und Jugendförderung in allen Abteilungen wird auch weiterhin ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit sein. Höhepunkte des abgelaufenen Jahres waren der Intern. Volkslauf am 01. Mai mit 700 Teilnehmern und der Triathlon Wettbewerb im Juni 2015 mit 600 Sportlern. Bei der perfekten Organisation haben wieder alle Abteilungen kräftig mitgeholfen, sodaß beide Veranstaltungen erfolgreich abgeschlossen wurden.
Auch in 2016 werden beide Events wieder durchgeführt und bereits jetzt melden sich viele Läufer und Triathleten beim TVG an. Anmelden kann man sich jederzeit über die TVG Homepage.
Ein Highlight wird in diesem Jahr sicher der „Tag des TVG“ am 21. Mai zum 140-jährigen Bestehen des Vereins. Alle Abteilungen präsentieren ihre Sportarten an diesem Tag in und an der Eichendorffsporthalle mit einem bunten Programm. Mit dabei ist die neu gegründete Sportabteilung „Boule“, die Ende 2015 schon 2 neue Bouleplätze für Training und Turniere geschaffen hat.
Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden und der Schatzmeisterin Heike Herper, wurde der Vorstand 1-stimmig entlastet und allen Vorstandsmitgliedern von den Anwesenden für ihre gute Arbeit herzlich gedankt.
Beeindruckt zeigten sich die TVG`ler dann vom neuen Imagefilm des Vereins (s. Homepage) und dem Jahreskalender 2016 mit Impressionen aus dem Vereinsleben.
Vorstandswahlen standen nicht an, aber als neuer Jugendleiter wurde Lars Peter 1-stimmig gewählt.
Der Vorstand ehrte sodann: (siehe Foto)
Marcus Polley, Abt.leiter Volleyball für 25-jährige Vorstandsarbeit
Das Volleyball Herrenteam für den Aufstieg in die Bezirksliga
Das Volleyball Mixteam für den Aufstieg zur Hellwegliga
Jutta Diester und Wolfgang Noerenberg erhielten die goldene DLV Ehrennadel für ihr 30-jähriges Engagement als Sportabzeichenabnehmer
Jan Nachtigall und Kevin Kurzock erhielten die silberne Vereinsehrennadel für ihren lebensrettenden Einsatz bei einem schweren Unfall beim Volleyballtraining
Zum Abschluß resümierte Wolfgang Noerenberg, daß der TV Germania Kaiserau mit seinen Strukturen und den vielen ehrenamtlich tätigen Mitstreitern gut gerüstet in die Zukunft blicken kann.

Kommentieren