Rundblick-Unna » „Die Heide brennt!“ Nach 4 Jahren erstmals wieder Adventsmarkt in Alte Heide

„Die Heide brennt!“ Nach 4 Jahren erstmals wieder Adventsmarkt in Alte Heide

Statt Markt in Flammen brennt die Heide! Nach vier Jahren entsteigt er wie Phoenix der sprichwörtlichen Asche: der Adventsmarkt in Alte Heide! Ein kleiner, aber superfeiner Ersatz für den Königsborner Weihnachtsmarkt, den es in diesem Jahr leider wieder nicht geben wird – dafür aber eben den Adventsmarkt unweit an der Dreherstraße 16 beim TuS Alte Heide, zu dem der Bürgerverein Alte Heide für den ersten Adventssamstag einlädt, 28. November.

Um 13 Uhr beginnt auf dem Vereinsgelände ein munteres vorweihnachtliches Treiben: Handwerkerprodukte werden angeboten, Leckeres brutzelt auf dem Grill, für eine gut bestückte Tombola ist außerdem gesorgt, und natürlich können sich die Besucher zum Auftakt in die Adventszeit mit einem frisch geschlagenen Weihnachtsbaum versorgen. Der Bürgerverein freut sich über Besucher aus nah und fern.

Adventsmarkt Alte Heide

Kommentieren