Rundblick-Unna » Der Wochenmarkt Werne ist wieder an alter neuer Stelle

Der Wochenmarkt Werne ist wieder an alter neuer Stelle

Die Umbaumaßnahme der Straße „Markt“ hatte bereits im letzten Jahr die Verlegung eines Teiles des Wochenmarktes in die Steinstraße zur Folge. Nach erfolgreicher Fertigstellung kann der Wochenmarkt nun in den neuen, alten Bereich zurück.

Die Umbauphase war für unsere Wochenmarktbeschicker keine leichte Zeit. Sie selber und die Kunden mussten ihren Platz in der Steinstraße finden und die Bauphase war unerwartet lang. Glücklicherweise hatte sich der Wochenmarkt gut in der Steinstraße etabliert“ erläutert David Ruschenbaum und sagt weiter „Nun können wir, wie geplant, nach einem Jahr wieder an die gewohnte Stelle zurückziehen.“ Doch was ändert sich jetzt? Für den Wochenmarkt wurde speziell im neu gestalteten Bereich die Infrastruktur angepasst, so dass hierfür ein Bodentank mit Stromverteiler eingelassen wurde. Allerdings haben sich durch den Umbau auch die Platzverhältnisse geändert. „Die neue Gestaltung des Platzes mit den einzuhaltenden Zufahrten und Rettungswegbreiten, verhindert einen kompletten Umzug, so dass wir weiterhin auch die Steinstraße für den Markt nutzen werden“ erklärt David Ruschenbaum.

Der Wochenmarkt am Freitag:


Der Wochenmarkt am Dienstag:

Hier wird natürlich darauf geachtet, dass die Geschäftseingänge der angestammten Einzelhändler nicht blockiert werden. Am Dienstag fand der Rückzug der Beschicker in die Straße zum Markt statt.

Nach dem Wochenmarkt morgen wird dann geschaut, ob alle Stände wie geplant stehen können oder es noch Änderungen geben muss. Wenn alle Beschicker mit Ihrem Standort zufrieden sind soll es eine kleine Eröffnungsfeier geben.

Kommentieren