Rundblick-Unna » Der Landrat, Der Muri und die Lions – ein bunter Herbstmix zum Feierabend

Der Landrat, Der Muri und die Lions – ein bunter Herbstmix zum Feierabend

Das war ein würdiger Abschied vom Sommer! Ja, es war etwas anders, als vor zwei Wochen. Die Besucher des Feierabendmarktes führten diesmal ihre Herbstkollektion vor. Denn frisch war es geworden… Aber das konnte die gute Laune auch diesmal nicht trüben. Die zweite Auflage der Veranstaltung, die in gemeinsamer Organisation der drei Lions-Clubs in Werne zelebriert wurde, war erneut ein voller Erfolg. Während die ersten Blätter im Wind tanzten, genossen die Gäste den Abend bei Wein, Bier und köstlichen Spezialitäten aus Werne. Da ließ es sich selbst Landrat Michael Makiolla nicht nehmen, kurz mal vorbei zu schauen.

Und wenn auch so mancher Windstoß versuchte, den Herbst anzukündigen – Die Besucher waren gewappnet.

In einem herbstlich anmutendem Ambiente boten die Händler ihre Waren auf dem gut besuchten Kirchplatz an, und so mancher Besucher wunderte sich, dass es ja dann doch schon recht früh dunkel wurde. Aber wie man sieht, war es urgemütlich.

Für Musik sorgte „Der Muri“. Und das so gut, dass selbst Schalke-, Bayern- und HSV-Fans der Meinung sind, dass der Muri wieder kommen muss!

Die Stimmungsvolle Beleuchtung sorgte für einen „Purple Tree“ ….

und Hahnenbalkenwirt Darko Vukovic sorgte zusammen mit Muri für „Purple Rain“!

Bis in die späten Abendstunden genossen die Gäste diesen schönen Abend, und dürfen sich auf das nächste Jahr freuen. Denn das war es nun erst einmal. Jetzt wird den Werner Bürgern eine kleine Pause gegönnt, bevor man es zu Sim Jü wieder krachen lässt.

Es war ein schöner bunter Herbstmix aus Musik, köstlichen Delikatessen, einem guten Tropfen und einem Ambiente, wie man es woanders vielleicht nicht findet – eben ein würdiger Feierabendmarkt!

Kommentieren