Rundblick-Unna » Demonstration am Tag der Deutschen Einheit in Hamm

Demonstration am Tag der Deutschen Einheit in Hamm

Da muss man evtl. für den Familienausflug am Tag der Deutschen Einheit etwas umdenken … Am Montag, 3. Oktober, findet in Hamm eine Demonstration statt. Mit bis zu 300 Teilnehmern rechnet der Anmelder einer Versammlung des Antifaschistischen Jugendbündnisses „Haekelclub 590″. Der Aufzug findet in der Zeit von 11 Uhr bis voraussichtlich 14 Uhr in der Innenstadt statt und startet am Willy-Brand-Platz Ecke Neue Bahnhofstraße. Nach einer Auftaktkundgebung bewegen sich die Demonstranten über die Neue Bahnhofstraße, den Westring, Westentor, die Martin-Luther-Straße, den Marktplatz, die Südstraße, die Königstraße, die Sternstraße, den Westenwall und die Gustav-Heinemann-Straße bis zur Luisenstraße. Für die Dauer der Kundgebungen und des Aufzuges ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Das betrifft auch den öffentlichen Personen- und Nahverkehr. Ortskundige sollten den Bereich großräumig umfahren.

Kommentare (1)

  • Dagobert

    |

    Den Sinn der Veranstaltung verstehe ich nicht. Ist es nicht faschistisch, wenn man gegen das Einreißen von Mauern und Grenzen ist ? Ist es nicht rassistisch, wenn man gegen die Integration der ostdeutschen Brüder und Schwestern ist ?

    Die retuschierten Schilder auf dem Foto finde ich hingegen ausgesprochen witzig. Danke dafür.

    Antworten

Kommentieren