Rundblick-Unna » Defekte Rollerbatterie setzte Carport und Haus in Brand

Defekte Rollerbatterie setzte Carport und Haus in Brand

Die Ursache des Hausbrandes in Kamen an Weihnachten ist geklärt: Auslöser war die Batterie eines Elektrorollers, der in dem Carport des Hauses am Gartenplatz untergestellt war. Die Batterie hatte sich entzündet. Das ermittelt die Polizei noch am Wochenende in Zusammenarbeit mit einem Brandsachverständigen.

Die anschließenden Knallgeräusche, die auch durch Anwohner gehört wurden, waren die durch die Hitze zerspringenden Scheiben.

Bei dem Feuer, das von dem Carport aufs Haus übergesprungen war, wurde niemand verletzt, alle Bewohner konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Doch entstand Sachschaden von mindestens 200 000 Euro. Das Haus ist vorerst nicht bewohnbar.

Kommentare (1)

Kommentieren