Rundblick-Unna » Damit Mathe kein Albtraum bleibt: VHS-Schülerkurse von Klasse 5 bis Oberstufe

Damit Mathe kein Albtraum bleibt: VHS-Schülerkurse von Klasse 5 bis Oberstufe

Mathematik ist nicht jedermanns Sache – für einige der pure Horror. „Aber auch kein Buch mit sieben Siegeln“, beruhigt die Volkshochschule Unna. Sie bietet ab April drei Unterstützungskurse für Schüler der Klassen 5 bis zur Oberstufe an.

In kleinen Arbeitsgruppen können die Kinder und Jugendlichen bei der VHS aktuelle Themen im Mathematikunterricht behandeln. Auch besteht die Möglichkeit, die mathematischen Kenntnisse systematisch aufzubessern und sich gezielt auf Prüfungen und Klassenarbeiten vorzubereiten. „Der Unterricht geht immer auf die Bedürfnisse und Fragestellungen der einzelnen Schüler ein“, berichtet die VHS.  Die Kurse richten sich an Teilnehmer aller Schulformen.

Im April starten drei Kurse für unterschiedliche Jahrgänge.

Für die Klassen 5 bis 8 beginnt der Kurs am 06.04.2016. Das Seminar mit der Kursnummer D2402 läuft von 16.30 bis 18.00 Uhr und kostet 84 €.

Für die Klassen 9 bis 10 findet das Angebot ab dem 05.04.2016 ebenfalls von 16.30 bis 18.00 Uhr statt (Kursnummer D2404 / 76 €).

Obenstufenschüler können den Kurs mit der Buchungsnummer D2406 ab dem 04.04.2016 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr besuchen (Kosten: 76 €).

Alle Kurse finden im Raum 0.29 im zib in Unna statt.

Weitere Informationen zu den Angeboten sind im VHS-Programmheft auf der Seite 18 oder im Internet unter www.vhs-zib.de in der Rubrik „Schule & Lernen“ zu finden. Anmeldungen zu allen Kursen nimmt die VHS unter 02303/103-713 oder -714 entgegen. Auf der Internetseite www.vhs-zib.de kann die Anmeldung auch online vorgenommen werden. Für Rückfragen steht auch gerne der Studienbereichsleiter Andreas Barre unter 02303 / 103-735 zur Verfügung.

Kommentieren