Rundblick-Unna » Cover sind Trumpf: Die Stadtfest-Top-Acts 2016 bieten wieder bekannte Gesichter

Cover sind Trumpf: Die Stadtfest-Top-Acts 2016 bieten wieder bekannte Gesichter

Zwei Wochen noch, dann ist Stadtfest! Hier ein Überblick über die Top-Acts dieses Jahr auf den großen Bühnen. Vorab: Es gibt wieder sehr viel Gecovertes zu hören, und es gibt ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern – auch mit Unnaer Eigengewächsen.

band2

Freitag, 02.09.2016 21:00 Uhr, Rathausplatz – Stadtwerke Bühne: Das Wunder“

Eine musikalische Zeitreise durch 40 Jahre deutsche Rock & Popgeschichte, präsentiert von 7 jungen Musikern, denen es nicht an Erfahrung mangelt. Beim diesjährigen Stadtfest wollen sie ein Hit-Feuerwerk zünden – ob Klassiker von Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Westernhagen, Die Toten Hosen, Die Ärzte, NENA oder von der jüngeren Generation wie z.B. Philipp Poisel, Clueso, Jan Delay, KRAFTKLUB, Peter Fox, Revolverheld und die Sportfreunde Stiller sind Hits vertreten.


FMF

Freitag, ab 20:30 Uhr, Warsteiner Bühne, Alter Markt: Stars in Las Vegas The Fabulous Music Factory

Die Warsteinerbühne wird Treffpunkt für Michael Jackson, die Blues Brothers, P!NK, ABBA, Lady Gaga, Elvis, Kiss, Falco, Tina Turner, Beyonce, Elton John, Queen, AC/DC und viele mehr. Alles in einer einzigen Show live und in Farbe, sie nehmen das Publikum mit auf eine begeisternde Reise durch die Musikhistorie. Die Fabulous Music Factory überzeugt mit aufwendigen und originalgetreuen Kostümen und Masken und schafft dadurch ein echtes musikalisches sowie optisches Spektakel. Das Repertoire reicht von Rock und Pop über Disco und Funk bis hin zu lateinamerikanischen Klängen und jazzigen Sounds. Die Profi-Musiker blicken allee auf jahrelange Erfahrung im Musikbusiness, unter anderem in diversen Musicalproduktionen, zurück. Die Warsteinerbühne wird Treffpunkt für Michael Jackson, die Blues Brothers, P!NK, ABBA, Lady Gaga, Elvis, Kiss, Falco, Tina Turner, Beyonce, Elton John, Queen, AC/DC und viele mehr.

band 4

Samstag, 03.09.16, 20.30 Uhr, Getränke Krieger Bühne Morgenstraße: Cover Company

Hits am laufenden Band – mit Leidenschaft und Professionalität: Das ist das Motto der Cover Company. Zwei Sängerinnen und ein Sänger werden begleitet von 4 erfahrenen Musikern, die bereits auf vielen Bühnen gestanden und in vielen Projekten mitgewirkt haben. Auf der Setlist der Band stehen Pop- und Rocksongs der 80er und 90er Jahre, genauso wie das Beste von heute.

Mad Andy Ramo

Samstag, 03.09.2016, ab 20:00 Uhr, Kleiner Kaiser Bühne: Mad Andy and the B´s + Friends

Mad Andy and the B´s “ haben sich zum Ziel gesetzt, Rockmusik der 70´er – 90´er Jahre mit viel Spaß einem völlig gemischten Publikum zu präsentieren.  Andy Koch, ein Entertainer mit langjähriger Bühnenerfahrung, verwandelt während eines Mad Andy-Konzertes die Bühne in einen Marktplatz, in einen Kneipentisch, in eine grüne Wiese – je nach Stimmung nimmt er mit seinen gesanglichen Qualitäten die Zuhörer mit in seine Gefühlswelt. Dazu vertont er manchmal auch die englischsprachigen Rocksongs mit deutschen Texten. Unterstützt wird er dabei von 4 Musikern, den B´s, die routiniert dynamisch Mad Andy mit Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard unterstützen. 1995 gegründet, hat die Band mittlerweile ein Repertoire von ca. 80 Musikstücken. Die Band ist entstanden aus ehemaligen Mitgliedern der Gruppen PHB (Prager Holz- und Blechensembel) und SAD (Strings und Drums).

barney tri tops

Samstag 03.09.2016, 21.00 Uhr, Rathausplatz / Stadtwerkebühne: Boerney & die Tri Tops

 Party-Rock als Reise durch die deutsche Musikgeschichte der letzten Jahrzehnte. Mit zahlreichen Show-Einlagen ( Parodien vom „knallroten Gummiboot“ z. B.), Repertoire inklusive Neue Deutsche Welle und aktuelle Charts.  Party-Rock von Boerney & den Tri Tops ist das meist gebuchte Showprogramm von BTT.

CCS

Samstag, 03.09.2016 ab 21:00 Uhr, Warsteiner Bühne, Alter Markt: Coffee, Cake & Sugar

The Greatest Hits aus Charts, Rock, Pop und Soul. Die Musiker sind bekannt aus vielen TV- , Band- und Studioproduktionen.Zum Repertoire zählen Charterfolge von Rihanna, Alicia Keys, Bruno Mars, One Republic, Pharrell Williams sowie die größten Rock-, Pop-, Soul und Disco Hits und Hymnen von AD/DC über Whitney Houston bis hin zu Stevie Wonder und Earth, Wind & Fire.

band 3

Sonntag 04.09.2016 12.30 Uhr, Warsteinerbühne, Alter Markt: Unna Swing Connection

Voriges Jahr zum ersten Mal dabei und ziemlich (!) gut angekommen! Die Band „UNNA SWING CONNECTION“ist eine Dixie-, Ragtime-, Blues-, und Swingcombo aus Unnaer Musikern um den Klarinettisten und Saxophonisten Jörg Budde. Aus dem Repertoire der Band hören Sie u.a. schwungvolle Titel von Hello Dolly, Basin Street Blues über Oh when the Saints von Louis Armstrong bis Jelly Roll Morton im Stile der New Orleans und Chicago Jazzbands. Top-Instrumentalisten wie Sebastian Schmitt-Rosenblatt (Klavier,Gesang), Daniel Fellmann (Posaune), Mirko Adden (Schlagzeug, Eric Richards (Bass) und Dmytro Telmanov (Trompete), die alle in und um Unna durch viele Auftritte in diversen Bands unterschiedlichen Genres bekannt sind, haben sich für Unna neu formiert. Hier swingt der Markt!

voices of town

Sonntag 04.09.2016, 15.30 Uhr, Warsteinerbühne, Alter Markt: Voices of Town

Voices of Town ist seit mittlerweile 5 Jahren ein besonderes Bandprojekt von Ralf Lohmann, Bass (FAB; musikalischer Leiter der Themenkonzerte der Lindenbrauerei; …) und Tom Quast, Gitarre (Reggatta de blanc; FAB). In ihren zahlreichen Projekten und Formationen begegneten sie vielen Sängern und Sängerinnen unterschiedlicher Couleur, vom stimmgewaltigen Soulsänger, über die rockende Röhre, bis hin zur dezenteren Jazz Sängerin. Die Idee diese unterschiedlichen Gesangsfarben in einem konzertanten, abwechslungsreichen Konzept zusammenzufassen, wurde geboren. Von dem Quastett mit Gert Wessel am Klavier und Timo Quast, Percussion, bzw. Drums und Gitarre wird das ganze in ein ungewohntes „unplugged“ Konzept umgesetzt, das Songs angefangen von den Beatles, über Sting und The Police, bis hin zu zeitgemäßen Stücken, z.b. von Jason Mraz, oder Patrice in ein anderes akustisches Licht setzt.

Zum Stadtfest feiern sie ihr 5 Jähriges mit einem „Best of“ der bisherigen Themenabende.

Kommentare (4)

  • Helmut Brune

    |

    Das sieht Gut aus und ich bin dabei.

    Antworten

  • Ferdi

    |

    Das sieht eher schlecht aus!
    Jedes Jahr die gleiche Leier…man gewinnt den Eindruck, dass die Bands der Lindenbrauerei und ihre Anhängerschaft sich zu allen Anlässen in Unna die Gigs hin und her schieben. Alles ganz nett…aber diese Musiker kannst du im Jahr zigmal sehen. Ich find`s armselig. Man könnte ja auch mal wieder etwas besonderes bieten….Epitaph und Jane hatten wir mal zum Altbierabend. Kommt mir jetzt nicht mit….die sind einfach zu teuer! Denn das stimmt nicht.
    Aber so ist es natürlich bequem.

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Epitaph und Jane – diese beiden Auftritte habe ich persönlichals genialste Auftritte beim Stadtfest EVER in Erinnerung. Die waren einfach grandios fantastisch.

      Antworten

      • Ferdi

        |

        Und mit ein wenig Mühe kann man solch einen Altbierabend auch mal wieder als etwas besonderes gestalten. Auch „Das Wunder“ ist mittlerweile eine Band, die sich in Unna festgesaugt hat. Früher halt auch unter Blue Cinnamon oder jetzt Luxuslärm (ohne Sängerin) bekannt.
        Bitte nicht falsch verstehen…alles Musiker, die ihr Handwerk verstehen, aber ich möchte nicht bis an mein Lebensende die gleiche Mucke immer wiederkäuern. Auch anderen Musikern eine Chance. Und erst recht, wenn sie auch mal von Auswärts kommen.

        Antworten

Kommentieren