Rundblick-Unna » Cooler Kioskmitarbeiter verjagt doppelt bewaffneten Räuber

Cooler Kioskmitarbeiter verjagt doppelt bewaffneten Räuber

Berherzt schlug ein Kioskmitarbeiter gestern Abend in Lünen-Brambauer einen mit Schusswaffe und Messer bewaffneten Räuber in die Flucht – nur durch die simple Drohung: „Ich rufe die Polizei!“ Das genügte schon….

Der Maskierte betrat um 22 Uhr den Verkaufsraum an der Waltroper Straße, drohte mit Stich- und Schusswaffe – doch der 27jährige Angestellte bewahrte eiskalt Nerven und drohte dem kriminellen Besucher seinerseits an, die Polizei zu alarmieren. Mit einer derart coolen Reaktion hatte der Räuber wohl nicht gerechnet: Sie genügte, um ihn in die Flucht zu schlagen. Er wurde beschrieben als: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlanke Statur, vermutlich Deutscher, schwarze Mütze, schwarzer Schal (den er vor dem Gesicht trug), schwarze Jacke, schwarze Schusswaffe, Küchenmesser.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können. Bitte melden Sie sich unter der Rufnummer der Kriminalwache 0231 – 132 7441.

Kommentieren