Rundblick-Unna » Concert Royal am Sonntag mit Haydn, Mozart u. a. in Cappenberg

Concert Royal am Sonntag mit Haydn, Mozart u. a. in Cappenberg

Mit den Musikern von Concert Royal wird die Reihe der Vespermusiken in der Stiftskirche Cappenberg am Sonntag, 2. August, fortgesetzt. Gespielt werden Werke von Johann Wilhelm Hertel, Giovanni Battista Pescetti, Gottfried August Homilius, Joseph Haydn, Gotthilf Friedrich Ebhardt und Wolfgang Amadeus Mozart. Der Einlass beginnt um 17 Uhr.

 1987 hat Karla Schröter „Concert Royal“ gegründet. Die Barockoboistin und Harald Hoeren (Orgelpositiv) legen ihren Schwerpunkt auf barockes oder klassisches Instrumentarium des 18. Jahrhunderts. Sie sind als Kammermusikensemble und in Orchesterformationen zu hören. Nach ihrem Studium von Orgel und Cembalo konzentrierte Karla Schröter sich auf historische Oboen-Instrumente. Als Leiterin des Ensembles setzt sie immer wieder mit noch unbekannten, durch ihre Forschungstätigkeit in Bibliotheken entdeckten Musikstücke, Glanzlichter in den Konzertabenden.

Harald Hoeren war bei der Camerata Köln aktiv und spielte über 100 CD’s mit Musik vom Frühbarock bis zur Wiener Klassik ein. Als Gastprofessor lehrte der Musiker 1983 und 1990 an der „Universitiy of the Philippines“. Historische Tasteninstrumente bringt er seit 1984 Studenten an der Musikhochschule in Frankfurt am Main näher. Dort wurde er 1999 zum Professor ernannt.

Der Eintritt zu den Vespermusiken des Kreises in der Stiftskirche Cappenberg kostet 12 Euro (ermäßigt 10 Euro). Vorbestellungen sind beim Kreis Unna im Fachbereich Kultur unter Tel. 0 23 03 / 27-14 41, Fax 0 23 03 / 27-41 41 oder per E-Mail bei gerhard.pielken@kreis-unna.de möglich. Am Konzerttag sind die Karten ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

Kommentieren