Rundblick-Unna » Christoph 8 zum Zweiten: Rollerfahrer kollidieren auf Kreuzung in Fröndenberg

Christoph 8 zum Zweiten: Rollerfahrer kollidieren auf Kreuzung in Fröndenberg

Schwerer Unfall mit zwei beteiligten Rollerfahrern heute Nachmittag in Fröndenberg: Zum zweiten Mal (nach dem schlimmen Radlerunfall im Unnaer Kreishauskreisel am Mittag) musste kurz vor 15 Uhr der Rettungshubschrauber Christoph 8 in die Luft steigen und diesmal Kurs auf die Ruhrstadt nehmen.

Unfall frö

Auf der Kreuzung Ruhrstraße / Mendener Straße (Ruhrbrücke, am Kornhaus) waren zwei Rollerfahrer zusammengeprallt. Wie Polizeisprecherin Ute Hellmann auf Nachfrage berichtete, waren neben dem Hubschrauber auch RTW und Feuerwehr im Einsatz.

UPDATE vom frühen Abend: Abschlussbericht der Kreispolizeibehörde Unna

Mit schweren Verletzungen musste ein 53jähriger Kleinkraftradfahrer aus Fröndenberg in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 51jähriger Mann aus Menden, der ebenfalls mit einem Kleinkraftrad unterwegs war, hatte dem Mann aus Fröndenberg die Vorfahrt genommen. Gegen 15.00 Uhr am heutigen Donnerstag (01.09.2016), hatte der Mendener mit seinem Krad die Ruhrstraße befahren und wollte in die Mendener Straße nach links abbiegen. Hierbei übersah er den bevorrechtigten Kradfahrer aus Fröndenberg, der aus der Gegenrichtung kam. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Mann aus Menden erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. Die Schadenshöhe ist gering und beläuft sich auf ca. 1000,– EUR. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Unna unter der Tel.: 02303 – 921-3120 oder Tel.: 02303 – 921-0 in Verbindung zu setzen.

(Archivbild Hubschrauber: Sascha Herrmann, Unfallbild: Privat)

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Sieht nicht Gut aus. Ic h hoffe, die Beteiligten wurden nicht lebensgefährlich verletzt. Gute Besserung.

    Antworten

Kommentieren