Rundblick-Unna » Café & Konditorei Telgmann wird „Westfälische Konditorei des Jahres 2016“

Café & Konditorei Telgmann wird „Westfälische Konditorei des Jahres 2016“

Nun ist es offiziell. Eines der nur noch wenigen traditionsreichen Kaffeehäuser wird am kommenden Samstag zur „Westfälischen Konditorei des Jahres 2016” gekürt. Zuerst gibt es die offizielle Übergabe der Urkunde, und anschließend folgt der Anschnitt der eigens für diesen Anlass kreierten Festtagstorte.

Es ist ein Meilenstein in der Geschichte des Familienunternehmens. „Mit der Teilnahme an der Wahl zur Westfälischen Konditorei des Jahres 2016 wollten wir unser Glück versuchen“, erwähnte Ute Berger-Telgmann.

Das 1870 gegründete Familienunternehmen feiert in drei Jahren das wahrscheinlich größte Jubiläum der Werner Geschäftsleute. Dann blickt die Konditorei Telgmann auf eine 150-jährige Tradition zurück. Was auf der einen Seite große Freude entstehen lässt, stellt auf der anderen Seite den schmalen Grat zwischen Tradition und Moderne da – die Tradition bewahren, zugleich im Zeichen der Zeit die Kunst des Konditorenhandwerks erleben und diesen hohen Wert vermitteln. Zurecht ist man stolz darauf, dass dieses Familienunternehmen, auch über die Grenzen der Lippe hinaus, Genießer in das historische Werne lockt.

Auf der Facebook Seite der Konditorei Telgmann wurde ebenfalls zum voten aufgerufen und fand regen Anklang. Somit ist die große Stimmabgabe auch den sozialen Medien zu verdanken. „Durch diese außerordentliche Zustimmung werden wir in dem, was wir täglich machen, bestärkt und freuen uns gewaltig über den Gewinn“, so Friedrich Telgmann. Stimmen konnten nicht nur aus Werne und näherer Umgebung verzeichnet werden, sondern auch Kunden aus den Niederlanden, aus der Werner Partnerstadt Kyritz und Neuseeland haben gevoted. Das weiß die Familie Telgmann dementsprechend zu schätzen:„Wir sind sprachlos und überrascht zugleich über die gewaltige Stimmabgabe für uns und möchten uns bei Jedem, der uns seine Stimme gegeben hat, von ganzem Herzen danken“. Es geht aber nicht nur um das Familienunternehmen, sondern auch um die Region:“Mit dem Gewinn möchten wir gerne ein Zeichen fürs wunderschöne Werne, aber auch für die (leider nur noch) wenigen traditionsreichen Kaffeehäuser und Konditoreien im Münsterland setzten“, fügt er hinzu.

Für die gewaltige Stimmabgabe von insgesamt 1119 Stimmen möchte sich die Familie Telgmann und das gesamte Team nun ganz besonders bedanken.

Zu diesem Anlass wurde eine eigene Festtagstorte kreiert, die es am Samstag ab 15 Uhr zu verköstigen gilt. Reservierungen für das Cafe sind ab Samstag, 14 Uhr nicht mehr möglich. Ebenso sind keine Reservierungen für die Festtagstorte möglich. Aber solange der Vorrat reicht, gibt es Torte.

Kommentieren