Rundblick-Unna » „Bürger, mischt euch ein!“ Per „Openantrag“ online Anträge stellen

„Bürger, mischt euch ein!“ Per „Openantrag“ online Anträge stellen

Jetzt aber ran! Einmischen, fordert die Piratenfraktion die Unnaer auf.  „Nun können alle fleißig mitmachen und sich direkt an der Politik und den Entscheidungsprozessen in Unna beteiligen.“ Und zwar geht das online.

Die Zweimann-Fraktion aus Christoph Tetzner und Christian Ross hat sich bei „Openantrag“ der Piratenpartei angemeldet. Dieses Onlineportal schafft Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, simpel online Anträge zu stellen. „Diese werden an uns weitergeleitet und müssen von uns dann auch bearbeitet werden“, erklärt Christoph Tetzner das Procedere. Und zwar geschieht das auf der Homepage: http://www.openantrag.de/unna-stadt

„Du hast eine Idee für die Stadt Unna? Schreibe jetzt deinen Antrag“, wird der Bürger auf dieser Seite eingeladen. Des Antrags nimmt sich die Piratenfraktion dann unverzüglich an.

„Eine tolle Sache, finden wir“, meinen Tetzner und Ross (unten). „Also, los!“

Christoph TetznerChristian Ross, Piraten

Kommentare (6)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Das könnte dazu führen, daß die amtlich Mühlen wesentlich schneller mahlen.

    Antworten

  • Maggie

    |

    Da bin ich ja mal gespannt, welche Fluten nun kommen. Bitte informiert uns weiter ☺

    Antworten

  • Wolfgang H.

    |

    Neues von Tetzners Showbühne! Eine Bastelanleitung für Bürgeranträge, die dann von Tetzner und seinem Matrosen durchgebracht werden. Aktionen sind gut und wichtig. Aber wenn am Ende nichts dabei herum kommt, werden das die Leute schnell merken.

    Antworten

  • Christoph Tetzner

    |

    Und wir haben sogar schon einen Antrag erhalten, welcher durchaus prüfungswürdig ist und von unserer Fraktion nun bearbeitet wird…. ? muss das aber an den Matrosen übergeben…. Nicht mein Thema….

    Antworten

Kommentieren