Rundblick-Unna » Brutaler Überfall im Hoeschpark – Mutige 19Jährige geht schreiend auf Schlägertrupp los

Brutaler Überfall im Hoeschpark – Mutige 19Jährige geht schreiend auf Schlägertrupp los

Was für eine mutige junge Frau! Gerade mal 19 Jahre alt, ging sie Samstagfrüh im Hoeschpark ohne Zögern dazwischen, als eine Gruppe Gewalttäter einen jungen Mann brutal zusammenschlug. „Dass der Mann inzwischen das Krankenhaus verlassen konnte, ist dem couragierten Auftreten dieser jungen Frau zu verdanken“, schreibt die Polizei respektvoll.

Es war Samstag gegen 4.35 Uhr früh, als die  19-Jährige im Hoeschpark einen lauten Streit mehrerer Männer hörte. Als sie genauer hinschaute, sah sie einen Mann am Boden liegen. Weitere vier bis fünf Männer traten und schlugen immer wieder auf ihn ein.

Die junge Frau dachte keinen Augenblick nach. Sie eilte auf die Schlägertruppe zu, schrie sie an und erregte schließlich ihre Aufmerksamkeit. Zum Glück richtete sich die Brutalität der Täter nicht auch noch gegen die mutige Frau; statt dessen ließen sie ihr Opfer am Boden zurück und entfernten sich gemeinsam in Richtung Lünener Straße.

Nach Auskunft der Zeugin hat es sich bei der Tätergruppe um vier bis fünf südländische Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren gehandelt. Während der Tat unterhielten sich die Männer in deutscher als auch türkischer Sprache. Ein Täter trug ein dunkelblaues Hemd, ein weiterer einen blau-gelb gestreiften Pullover.

facebook logo

Claudia Schulz Wow …die frau hat meinen Respekt

Helmut Brune Erbärmliche Typen.

Tanja Gysbers Was für schrecklich erbärmliche Banden
Cindy Kuncz Respekt….mehrere müssten so handeln!!!!
Gerd Winkler Respekt. Die Typen sind immer nur in der Gruppe stark.
Peter T. Ehlert Das war vor 40 Jahren schon so
Christina Felly Respekt an die Dame💪

Miguel Santana Chapeau der mutigen jungen Lady. Bei diesen Honks wäre u.U. auch ihr eigenes Wohlergehen im Gefahr gewesen. Für mich ist sie die Heldin der Stunde.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Erbärmliche Typen.

    Antworten

Kommentieren