Rundblick-Unna » Brutaler Straßenraub in Pelkum – Taxifahrer und weitere Zeugen gesucht

Brutaler Straßenraub in Pelkum – Taxifahrer und weitere Zeugen gesucht

Zwei bis drei gegen einen, das Opfer lag schon am Boden und wurde weiter geschlagen.

Straßenraub heute früh in Hamm-Pelkum. Ein 38jähriger Mann ging gegen 2.45 Uhr auf dem Gehweg der Kamener Straße entlang, als ihn an einer Tankstelle eine kleine Personengruppe anrempelte (2 bis 3 Personen) und ihn zu Boden stieß. Liegend wurde das Opfer mit Schlägen malträtiert. Dabei raubten die Täter die Geldbörse des 38Jährigen, in der sich Bargeld befand.

Die Räuber flüchteten, eine Personenbeschreibung liegt leider nicht vor. Für das Opfer ging alles viel zu schnell. Gesucht wird aber insbesondere ein Taxifahrer, der diesen Überfall gesehen und auch die Polizei gerufen hat.

Zeugen melden sich dennoch bitte unter 02381/9160 bei der Hammer Polizei

Kommentare (3)

  • Micha

    |

    Wenn ich diese Nachricht lese, kommt es mir vor wie ein neuer Volkssport. Traurig finde ich die Häufigkeit solcher Meldungen!!!

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Ja, Micha!!! :-( Das macht traurig und zornig!

      Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Manchmal denke ich bei solchen Berichten: Wir brauchen mehr Jäger und Förster.

    Antworten

Kommentieren